+
Oben leben, unten parken: So könnten die Stelzenhäuser ausschauen.

Wohnen überm Parkplatz

Das gab‘s im Landkreis noch nie: So ein Haus soll auch bald in Unterföhring stehen

  • Charlotte Borst
    vonCharlotte Borst
    schließen

In München gibt es sie schon, in Unterföhring könnten sie bald folgen: Eine Investor plant den Bau von sogenannten Stelzenhäusern. Die Gemeinde hofft auf günstigen Wohnraum.

UnterföhringDie Stadt München hat es mit einem Stelzenhaus am Dantebad vorgemacht: Dort sind 100 Wohnungen zu günstigen Mieten entstanden. Ein privater Investor baut jetzt das erste Stelzenhaus im Landkreis München über einem Parkplatz an der Apianstraße in Unterföhring. Die Apian Apartment GmbH & CO KG errichtet am Südrand der Gemeinde, direkt gegenüber dem Bowlingcenter,zwei Gebäude mit insgesamt 128 Appartements.

Ein Erdgeschoss im herkömmlichen Sinne wird es nicht geben, denn unter dem Haus wird ebenerdig geparkt. Darüber entstehen vier Geschosse. Jedes der 128 Appartements soll 20 bis 24 Quadratmeter groß sein. Ein Nachteil: Die Stelzenhäuser haben keinen Keller.

Lesen Sie auch: Gefährliche Kreuzung: Diesen unkonventionellen Tipp gab der Vize-Landrat

Ein Teil der Appartements wird über die Gemeinde vergeben: „Für unsere Unterföhringer Studierenden, Azubis, Meisterschüler“, sagte Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU) bei der Bürgerversammlung. Nebenan hat derselbe Investor 2011 einen Komplex mit 474 Studentenwohnungen gebaut, die möbliert für rund 318 Euro pro Monat von der Apian Apartment GmbH vermietet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Ein weiterer Fälle
Das Coronavirus versetzte den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Ein weiterer Fälle
Trauer um Rudolf Kyrein
In seiner Heimat-„Gmoa“ Unterbiberg hat Rudolf Kyrein zeitlebens soziales Miteinander und gelebte Hilfsbereitschaft entscheidend mitgeprägt. Überraschend ist der …
Trauer um Rudolf Kyrein
„Theater im Bus“ droht der Totalschaden
Josef Schwarz ist eine Institution mit seinem rollenden Theater im gelben Ziehharmonika-Bus. Keineswegs nur in und um Haar. Doch jetzt droht dem „Theater im Bus" das …
„Theater im Bus“ droht der Totalschaden
Erschöpfte Frau aus See gerettet
Eine erschöpfte Schwimmerin ist am Samstag aus lebensbedrohlicher Lage aus dem Unterschleißheimer See gerettet worden.
Erschöpfte Frau aus See gerettet

Kommentare