+
Applaus für Astrid Pautzke (4.v.l.) und ihre Mitstreiter von der Mal- und Zeichenschule Kamsdorf.

Partner aus Kamsdorf

Suche nach Schönheit: Ausstellung im Rathaus Unterföhring

  • schließen

Unterföhring – Künstler aus der thüringischen Partnergemeinde Kamsdorf präsentieren ihre Werke noch bis zum 22. Juli im Unterföhringer Rathaus. Bei der Vernissage sprach die Leiterin der Mal- und Zeichenschule Kamsdorf, Astrid Pautzke, über den Sinn von „Schönheit Finden“, das Motto der Ausstellung im Rathaus-Foyer.

Die seit 23 Jahren gepflegte Partnerschaft mit der Gemeinde Kamsdorf lebt durch Veranstaltungen wie diese, durch „regelmäßige Kontakte“ wie Unterföhrings Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU) sagte.

Partnergemeinde seit 23 Jahren

Während der Bürgermeister sein Grußwort zelebriert und die Blaskapelle Unterföhring aus ihrem „Ständchenheft“ zitiert, wippt Astrid Pautzke (76) ein wenig unruhig umher. Die Leiterin der Kamsdorfer Mal- und Zeichenschule ist eine kleine, zierliche Person, herzlich in ihrer Art, sympathisch und ganz und gar nicht schüchtern. Helgard Heubach, eine der Künstlerinnen, die Pautzke mit nach Unterföhring brachte, hatte das Publikum soeben eingestimmt auf die Ausstellung: „Wir wollen mal zeigen, was wir in Kamsdorf für Hobbies pflegen.“

Kulturamtsleiterin Barbara Schulte-Rief stimmt dem Bürgermeister zu, mit den Bildern der Kamsdorf eine ganz besondere Ausstellung im Rathaus zu Gast zu haben. Schulte-Rief gehörte der Delegation an, die sich bei einem Besuch in Thüringen vom Engagement und der Begeisterung der Künstler überzeuen konnte. Astrid Pautzkes Atellier „Kunstraum Kumbach“ habe sie als atmosphärisch dichten Ort wahrgenommen. „Ein Ort der Begegnung und des Austausches.“

Öffnungszeiten 

Austellung im Rathaus, Münchner Straße 70, bis 22. Juli; Montag bis Freitag 8 – 12 Uhr; Montag 13.30 bis 17.30 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Taufkirchen/Unterhaching – Das Leben der Opfer vom OEZ-Amoklauf beleuchten Gymnasiasten in einem Film. Sie lassen dafür Angehörige zu Wort kommen, auch von Dijamant aus …
„Unvergessen“: Aus dem Leben der Amoklauf-Opfer
Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt

Kommentare