Die Einsatzkräfte waren eineinhalb Stunden in der Tiefgarage zugange.

Feuerwehr im Einsatz

BMW in Tiefgarage ein Raub der Flammen

  • Marc Schreib
    vonMarc Schreib
    schließen

In einer Tiefgarage im Unterföhringer Gewerbegebiet ist am Freitag ein Wagen ausgebrannt. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Am Freitag wurde die Feuerwehr Unterföhring um 13 Uhr  ins Gewerbegebiet gerufen. Eine Brandmeldeanlage hatte einen Alarm ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein BMW in einer Tiefgarage Feuer gefangen hatte. Daraufhin riefen die Einsatzkräfte die Feuerwehr Ismaning, die Berufsfeuerwehr München sowie den Rettungsdienst zur Unterstützung. Die Unterföhringer Feuerwehr löschte den brennenden Wagen ab und kontrollierte mittels Wärmebildkamera nach. Außerdem durchsuchten sie die Garage nach Personen und entrauchten das Gebäude. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Es waren rund 50 Kräfte vor Ort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Rebecca Nadler bringt ihr zweites Kind ungeplant zu Hause zur Welt – für den Weg zur Klinik bleibt keine Zeit.
Sturzgeburt auf dem Wohnzimmerteppich
Nach Trump-Vergleich und Nordkorea-Vorwurf: Jetzt wehrt sich Pullachs Bürgermeisterin
Pullachs Bürgermeisterin musste sich zuletzt viele Vorwürfe gefallen lassen. Jetzt meldet sich Susanna Tausendfreund aus dem Urlaub zu Wort und wehrt sich gegen die …
Nach Trump-Vergleich und Nordkorea-Vorwurf: Jetzt wehrt sich Pullachs Bürgermeisterin
Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Zwei weitere Fälle

Kommentare