+
Löscharbeiten über die Drehleiter.

Feuerwehreinsatz

Zimmerbrand: Bewohner verletzt, Hund tot

  • schließen

Beim Brand seiner Dachgeschosswohnung in der Fichtenstraße 53 in Unterföhring ist der Bewohner verletzt worden. Sein Hund war vermisst - und wurde später tot in den Trümmern gefunden.

++++ Update Freitag, 18.15 Uhr+++

Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Die Feuerwehr hat den Hund tot unter den Trümmern gefunden.  


Unterföhring - Am Freitag, 24. Januar, kurz nach 9 Uhr, ging der Alarm ein bei der Feuerwehreinsatzzentrale. Die Freiwillige Feuerwehr Unterföhring rückte mit 25 Kräften an, dazu sechs Mann von der Berufsfeuerwehr und der ABC-Zug München-Land. Bei Eintreffen drang schon Rauch aus den Fenstern der Wohnung, vom Balkon und durch die Wohnungstür. Der Bewohner hatte sich selbst retten können. Er kam ins Krankenhaus, Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Die Bewohner der sieben anderen Wohnungen waren ebenfalls aus dem Haus gelaufen.

Vier-Zimmer-Wohnung ist ein Totalschaden

Die Feuerwehr drang unter schwerem Atemschutz vor und hatte den Brand schnell gelöscht. Die Vier-Zimmer-Wohnung allerdings ist Totalschaden, sagt Unterföhrings Feuerwehrkommandant Michael Spitzweg, der den Einsatz leitete. Vermisst wurde zunächst noch der Hund des Bewohners. Später wurde er tot unter den Trümmern gefunden. 

Brandfahnder ermitteln

Die Feuerwehr war am Freitagnachmittag noch damit beschäftigt, Trümmer aus der Wohnung zu räumen. Brandfahnder der Polizei ermitteln, wie das Feuer ausgebrochen ist.

Lesen Sie auch: Kaminbrand in Otterloh bedroht Hausbewohner.

Auch interessant: Mietshaus in Ottobrunn brennt - Bewohner fliehen 

Lesen Sie auch auf Merkur.de: Feuerwehrmann (19) im Einsatz gestorben - Entsetzlicher Verdacht nach Tragödie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kurioses Toffifee-Chaos mitten in einem Supermarkt im Landkreis München. Ein Jodel-User hat jetzt ein Bild aus einem Supermarkt geteilt.
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Eigene Toiletten fürs dritte Geschlecht an Grundschulen? Das wurde aus den umstrittenen WC-Plänen
Vor knapp einem Jahr wurde bekannt, in mehreren bayerischen Grundschulen könnten Toiletten für das dritte Geschlecht gebaut werden. Die Wellen schlugen hoch. Was ist aus …
Eigene Toiletten fürs dritte Geschlecht an Grundschulen? Das wurde aus den umstrittenen WC-Plänen
Aus einer mach’ fünf: Feldkirchen will weitere Mietrad-Stationen
Die MVG-Mieträder werden in Feldkirchen gut angenommen. Die Gemeinde prüft nun, weitere Stationen aufstellen zu lassen, vier Stück an der Zahl. Denn: Noch gibt‘s …
Aus einer mach’ fünf: Feldkirchen will weitere Mietrad-Stationen
Ehrenämter auf dem Stimmzettel: Riskiert Grünwald Anfechtung der Kommunalwahl?
Die kleineren Parteien in Grünwald ärgern sich über die CSU. Sie sehen in den vielen Ehrenämtern auf dem Stimmzettel einen Verstoß gegen das Wahlgesetz
Ehrenämter auf dem Stimmzettel: Riskiert Grünwald Anfechtung der Kommunalwahl?

Kommentare