Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz

Antrag

PWU fordert Hallenbad im neuen Sportpark

  • schließen

Unterföhring -  Die Parteifreie Wählerschaft Unterföhring (PWU) hält an ihrem Wahlkampf-Thema fest: Unterföhring soll ein Hallenbad bekommen.

Im neuen Sportpark an der Mitterfeldallee neben dem geplanten Schulcampus sieht Fraktionssprecher Manuel Prieler den richtigen Standort. Jetzt beantragt er, die Rahmenplanung für den neuen Sportpark zu ergänzen und ein generationenübergreifendes Hallenbad mit einem 25 Meter langen Lehrschwimmbecken und einer Sauna aufzunehmen. Ein Hallenbad sei ein weiterer wichtiger Treffpunkt für alle Altersklassen. Außerdem könnte so der Schwimmunterricht für die Drittklässler garantiert werden. Denn aktuelle Studien seien alarmierend: „Nahezu jeder vierte Deutsche ab 14 Jahren kann nicht oder nur schlecht schwimmen.“ Der Standort sei gut erreichbar, sowohl für Bürger und Arbeitnehmer, und ein Anschluss an die Geothermie möglich.

icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Moderne, geschwungene Linie mit Höfen oder klassische Gebäudekomplexe? Die Gemeinderäte sind sich uneins. Nun muss der Architekt nochmal ran. 
„Münchnerhof“ spaltet Ausschuss
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Der Neubiberger Gemeinderat favorisiert einen Neubau des Seniorenzentrums an der Hauptstraße. Viele Gründe sprechen für diese Lösung.
Neues Seniorenzentrum an alter Stelle
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Die Spionageaffäre um den KGB-Agenten Heinz Felfe war in den 1950er-Jahren der Aufreger in der jungen Bundesrepublik. Es ist die bis heute größte Panne, die sich der …
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen
Ein neues Partyspiel haben sich einige Dornacher ausgedacht. Und damit offensichtlich einen Volltreffer gelandet.
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen

Kommentare