+
Wegen Montagearbeiten am Geländer der neuen Brücke in Unterföhring wird die Mitterfeldallee an zwei Samstagen gesperrt. 

Brückenbauarbeiten

Mitterfeldallee in Unterföhring an zwei Samstagen gesperrt

Wegen Montagearbeiten am Geländer der neuen Brücke in Unterföhring wird die Mitterfeldallee an zwei Samstagen gesperrt. 

Unterföhring - Wegen Montagearbeiten am Geländer der neuen Brücke in Unterföhring wird die Mitterfeldallee am Samstag, 12. Oktober, und am Samstag, 16. November, jeweils von 6 bis 18 Uhr, zwischen Münchner Straße und Dieselstraße voll gesperrt. Das meldet die Gemeinde. Die Umleitung erfolgt über die Staatsstraße 2053 (Münchner Straße), Kreisstraße M3 und Dieselstraße. Die Zufahrten ins Gewerbegebiet am Wilhelm-Kemmelmeyer-Bogen und in die Straßäckerallee, von der Münchner Straße aus, bleiben frei. Als Ausweichtermin für den zweiten Sperrtag wurde der Samstag, 23. November, festgelegt. Der MVV-Linienbus und die Radfahrwege sind von den Sperrungen nicht betroffen.  

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer schwer verletzt - Weißer Transporter flüchtig
In Unterhaching ist ein Motorradfahrer nahe des Kreisverkehrs an der Münchner Straße schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher ist abgehauen. Die Polizei sucht nun …
Motorradfahrer schwer verletzt - Weißer Transporter flüchtig
Fahrer sieht Rad seines Lkw davonrollen 
Auf der A95, nicht weit von der Anschlussstelle Schäftlarn, hat ein Lkw am Montag einen Reifen verloren, ein weiterer war locker.
Fahrer sieht Rad seines Lkw davonrollen 
Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
Ein „spektakulärer Schritt“ in Sachen Geothermie in Pullach: Bei Untersuchungen ist die Gemeindetochter  IEP auf eine mögliche Bohrstelle mit bis zu 140 Grad heißem …
Geothermie: Neue Bohrungen geplant - Wasser heißer als bei bisherigen Quellen
In Aying sind die Ochsen los
Zum vierten Mal organisierten die Ayinger Burschen das Ochsenrennen im Rahmen der traditionellen Bräu-Kirta.
In Aying sind die Ochsen los

Kommentare