Motorradfahrer rast, stürzt und verletzt sich schwer

Unterföhring - Weil er viel zu schnell unterwegs war, hat ein 56-jähriger Motorradfahrer am Mittwoch bei Unterföhring die Kontrolle über seine Maschine verloren. Beim Sturz verletzte sich der Erdinger schwer. 

Der 56-Jährige fuhr mit seinem BMW-Motorrad auf dem Nördlichen Speicherseeweg Richtung Unterföhring. Nachdem er laut Polizei mehrere Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überholt hatte, verlor er nach dem Wiedereinscheren auf gerader Strecke die Kontrolle. Er kam ins Schleudern und stürzte. Der Erdinger kam auf der Fahrbahn zum Liegen, während sein Motorrad in einem angrenzenden Feld landete. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Schaden liegt bei rund 10 000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf dem Traktor zum Löscheinsatz
60 Jahre gibt es jetzt schon die Feuerwehr in Hochbrück. Am Anfang der Wehr stand ein brennendes Bienenhaus.
Auf dem Traktor zum Löscheinsatz
Schwimmbad kommt auf die Kuhwiese
Die Entscheidung ist endlich gefallen: Pullach baut ein neues Schwimmbad am neuen Standort. Auch für das Areal des alten Bads gibt‘s Pläne.
Schwimmbad kommt auf die Kuhwiese
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Bei Facebook ist einem Bademeister des Naturbads in Oberhaching von einer Flut von Menschen „sexuelle Belästigung“ unterstellt worden. Doch die Geschichte ist erfunden, …
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Ein maskierter Mann, der mit einer Pistole bewaffnet war, hat am Dienstag eine Spielothek in Unterföhring überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. 
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig

Kommentare