+++ Eilmeldung +++

Schock für Mitarbeiter: Lufthansa streicht mehr Stellen als bisher geplant - Hiobsbotschaft für A380

Schock für Mitarbeiter: Lufthansa streicht mehr Stellen als bisher geplant - Hiobsbotschaft für A380
+
Die alte Grundschule in Unterföhring. (Archivbild)

Sanierung

Völlig neue Grundschule - Unterföhring modernisiert Gebäude

  • Charlotte Borst
    vonCharlotte Borst
    schließen

Die beiden älteren Gebäude der Unterföhringer Grundschule werden 2021 für rund 6,37 Millionen Euro modernisiert. Die altbewährte Grundschule an der Bahnhofstraße soll künftig genauso attraktiv sein, wie die neue Grundschule am Schulcampus.

Unterföhring –Der Gemeinderat will den Eltern zwei gleichwertige Schulhäuser anbieten, wenn es 2021 erstmals zwei Schulsprengel gibt. Doch dafür müssen vor allem der „blaue“ Kasten aus dem Jahr 1964 und sein Anbau (1996) saniert werden.

Brandschutz und energetische Ausstattung sind nicht auf dem neuesten Stand, und für viele Räume sieht ein entwickeltes Schulkonzept andere Nutzungen vor. Fest steht: „Die Aula und das Lichtauge bleiben“, sagte Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU). Auch der Musikraum im Keller, wo die Blasmusik und der Männergesangverein proben, ist wieder vorgesehen. Bis Oktober werden die Baukosten genauer berechnet und dem Gemeinderat zum Vergleich auch eine Kostenaufstellung für einen Neubau – auf Wunsch der CSU – vorgelegt.

Musik-, Meditations-, Bewegungsräume und eine Bibliothek zum Entspannen

Wenn die Schule zur offenen oder kooperativen Ganztagsschule wird, werden etwa 250 Kinder den Hort oder die Mittagsbetreuung besuchen, die an der Schulstraße ebenfalls neu gebaut werden, und rund 100 Kinder werden ihre Freizeit in den umgestalteten Schulräumen verbringen.

Schulberaterin Andrea Lehner hat mit Schulleitung, Elternvertretern und Gemeinde ein pädagogisches Konzept erarbeitet. So sollen zum Entspannen und Spielen Musik-, Meditations-, Bewegungsräume und eine Bibliothek eingerichtet werden. „Wenn die Schüler sich den ganzen Tag in der Schule aufhalten, brauchen sie ihr eigenes Wohnzimmer“, sagte Lehner.

Doch zum neuen Schuljahr im September sehen sich zunächst alle Kinder an der Bahnhofstraße wieder. Erst im Februar 2021 sollen dann 16 Klassen in die Grundschule an der Mitterfeldallee umziehen, während sechs Klassen im „grauen Kasten“, dem Bauabschnitt an der Bahnhofstraße aus dem Jahr 2015, bleiben. In 15 Monaten soll die Sanierung an der Bahnhofstraße abgeschlossen sein.

„Gemeinsam für weniger Müll“, „für Radfahrer“ und „ökologisches und solidarisches Wohnen“ - in Unterföhring blühen im Netzwerk „UnterFAIRing“ Ideen für einen achtsamen Umgang mit Mensch und Natur auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen

Kommentare