Im Sommer

Neuer Supermarkt eröffnet an der Ahornstraße

Unterföhring – An der Ahornstraße in Unterföhring soll im August, spätestens im September, ein neuer Supermarkt eröffnen.

Das hat Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU) in der Gemeinderatssitzung mitgeteilt. Nach der Schließung der Tengelmann-Filiale am 16. April sind insgesamt noch drei Bewerber daran interessiert, an der Ahornstraße wieder einen Vollsortimenter zu betreiben. Nach Auskunft des Vereins für Volkswohnungen, der die Fläche vermietet, prüfen derzeit Statiker, welche Umbaumaßnahmen nötig sind, um den Laden wieder langfristig zu vermieten. Aufgrund dieser positiven Nachrichten, zog die SPD-Fraktion einen Antrag in der Sitzung des Gemeinderats zurück. Jutta Schödl hatte darin vorgeschlagen, dass die Haltestelle für den Ortsbus 232 vorübergehend in die Nähe der Tengelmann-Filiale an der Föhringer Allee verlegt werden sollte, damit vor allem ältere Leute aus dem nördlichen Wohngebiet ihre Einkäufe besser erledigen können.

icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Ein maskierter Mann soll im Februar diesen Jahres einen Getränkemarkt am Bahnhof in Höhenkirchen ausgeraubt haben. Jetzt stellt sich heraus: Der Überfall war erfunden.
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Die Kelle wandert weiter
Wechsel bei den Schulweghelfern in Haar: Edith Spreng gibt das Amt und die Organisation des Teams ab.
Die Kelle wandert weiter
Fischbach wird neuer Direktor
Benno Fischbach heißt der Neue am staatlichen Gymnasium in Pullach: Der 57-Jährige wird Direktor. Doch es ändert sich weit mehr an der Schule. 
Fischbach wird neuer Direktor

Kommentare