Penny-Eröffnung erneut verschoben

Der Verein für Volkswohnungen hat die Eröffnung des neuen Penny an der Ahornstraße erneut verschoben: Es wird Mitte Mai, bis der Nahversorger aufmacht.

Unterföhring – Das hat Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU) in der Sitzung des Gemeinderats bekannt gegeben. Im April 2016 war die Tengelmann-Filiale geschlossen worden. Dann waren mehrere Supermarkt-Ketten an den Räumen interessiert. Zuletzt hieß es, dass dort Penny Mitte April den Betrieb aufnehmen würde. Grund für die abermalige Verschiebung des Eröffnungstermins sind die Umbauarbeiten, die immer noch nicht begonnen haben. Weil eine tragende Wand entfernt werden soll, musste ein Statikergutachten und eine Baugenehmigung eingeholt werden. Weil sich aber die Anlieferung eines Lastenaufzugs verspäte, könne erste Mitte Mai eröffnet werden.

icb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe
Familie Hoyler aus Hochmutting fürchtet um das Leben ihrer Lämmchen. Saatkrähen könnten ihr Feind sein.
Schäfer in Angst vor der Killer-Krähe

Kommentare