+

86-Jähriger verletzt

Vespa-Fahrer rutscht auf Ölspur aus

  • schließen

Ein Vespa-Fahrer (86) ist am Mittwoch in Unterföhring auf einer Ölspur ausgerutscht. Er kam ins Krankenhaus.

Unterföhring - Der 86-jährige Münchner war gegen 9.15 Uhr von der Münchner Straße kommend auf der Verbindungsfahrbahn zum Föhringer Ring unterwegs. In der Rechtskurve vor der Einmündung zum Föhringer Ring traf er auf die Ölspur, die sich über den gesamten rechten Fahrbahnbereich hinzog. Der 86-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte. Er verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Auf dem Gepäckträger des Rollers saß ein neun Jahre alter Mischlingsrüde in einem befestigten Käfig. Der Hund blieb unverletzt und wurde von Polizeibeamten in eine Tierklinik zur Abholung gebracht. 

Über den Autofahrer, der die Ölspur hinterlassen hat, ist nichts bekannt. Ihr Beginn ist in der Dieselstraße in Unterföhring feststellbar und zog sich über die Münchner Straße und den Föhringer Ring bis zum Frankfurter Ring hin. Hier endete die Spur unterhalb der Autobahnbrücke in der Nähe der Ungererstraße. Die gesamte Länge: 3,8 Kilometer. Offenbar hatte der Verantwortliche auf Höhe der Kreuzung Föhringer Ring- / Ungererstraße den Ölverlust bemerkt. Unterhalb der Autobahnbrücke hielt er auf dem Seitenbankett an und beseitigte laut Polizei die Ursache. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne die Polizei oder die Feuerwehr zu informieren. Die Feuerwehr Ismaning war bis zur Gemeindegrenze mit dem Binden der Betriebsstoffe beschäftigt. Im Bereich der Landeshauptstadt übernahm dies die Berufsfeuerwehr München den Rest.

Wer Hinweise zum Fahrer oder zum Fahrzeug machen kann, setzt sich bitte mit dem Unfallkommando (Tel.: 089/6216-3322) in Verbindung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
150 Millionen Euro kostet der neue Superrechner am Leibnitz Rechenzentrum. Vom Blutkreislauf bis zur Astrophysik soll er der Wissenschaft dienen.
SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Keine Züge fahren mehr auf der S-Bahn-Linie 1 zwischen Sturmtief zwischen Oberschleißheim und Moosach. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Ab Oktober werden entlang der Staatsstraße 2082 acht unscheinbare, graue Plastik-Kästen an Laternenmasten hängen. Jede Box hat es in sich: Sie ist mit Sensoren …
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Die inoffiziellen Unterschleißheimer
Zwischen der B13 und dem Hollerner See wohnen rund 160 Bürger in der Siedlung „Am Geflügelhof“. Offiziell gehört der Ortsteil zur Gemeinde Eching. Im alltäglichen Leben …
Die inoffiziellen Unterschleißheimer

Kommentare