+
Von oben kam das Ungemach: Bauamtsmitarbeiter Stefan Kammermeier zeigt im Schlagzeugraum der Musikschule auf die Decke, durch die das Wasser lief.

31-Millionen-Euro-Bau schon beschädigt

Drama vor Kulturhaus-Eröffnung: Wasserschaden bringt Musikschule in Notlage

  • schließen

Das neue Kulturhaus der Gemeinde Unterföhring ist gerade erst fertig gestellt worden - und gleich wieder ein Fall für die Handwerker. Der Grund: ein Wasserschaden. Trotz des Vorfalls haben die Verantwortlichen jetzt gefeiert.

Unterföhring – Es ist bitter: Vor zehn Wochen war das neue Unterföhringer Kulturhaus fast fertig. Zur Einweihung Ende Juni begeisterte der beeindruckende Ziegelbau die ersten Besucher mit lichten Räumen, hellen Holzdecken und edlen Steinböden. Fünf Wochen später zieht ein Wasserschaden den 31-Millionen-Bau schwer in Mitleidenschaft. Trotzdem hat die Gemeinde die geplante Eröffnung jetzt unverdrossen mit einem großen Bürgerfest gefeiert.

Im Juli erst waren Volkshochschule und Musikschule eingezogen, da ereignet sich die große Havarie im Obergeschoss. Der Hausmeister hatte am Sonntag, 4. August, 13 Uhr, noch nach dem Rechten geschaut. Am Montag um 6 Uhr traf ihn der Schlag: Wasser durchnässte Wände und Böden. Ein Ventil war von einer Leitung der Fußbodenheizung abgeplatzt. Wasser war vom Schlagzeugraum im ersten Stock in die Versorgungsschächte herabgelaufen, drang unter den Terrazzoboden und flutete den Musikschultrakt.

Der Schaden geht in die Hunderttausende. Das Tonstudio, Übungsräume und Lehrerzimmer –- 90 Prozent der Musikschule sind betroffen. Wände müssen ersetzt und Estriche unter dem Steinboden getrocknet werden. Dafür wurden Löcher in den Stein gebohrt.

„Es war ein ekelhafter Schaden“, stellt Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (PWU) fest. „Man hätte in Tränen ausbrechen können“, sagt auch Johannes Mecke, Gemeinderat der Grünen und Leiter der Musikschule. Nur drei Übungsräume blieben verschont. Zum Glück ist der große Saal nicht betroffen, in dem gestern die Eröffnungsgäste begrüßt wurden.

Aber was wäre die Gemeinde Unterföhring ohne ihr Bauamt? Bauamtsleiter Lothar Kapfenberger, wie sein Vertreter Stefan Kammermeier gerade aus dem Urlaub zurück, und Dozenten der Musikschule reagierten schnell. „Alle packten mit an“, so Mecke, „Instrumente und Equipment wurden weggeschleppt und in Sicherheit gebracht.“

Vier Wochen war das Haus stromlos. Die VHS bot der Musikschule in ihrem Gebäudeteil Unterschlupf. Und im leer stehenden ehemaligen Hort an der Schulstraße sind vorübergehend Schlagzeugräume eingerichtet worden.

Wie hoch der Schaden für die Gemeinde ist, steht noch nicht fest. Gutachter prüfen, welche Kosten die Versicherung trägt. „Bis Ende des Jahres“, so hofft Kammermeier, wird alles wieder fertig sein. „Bis dahin wird die Musikschule Einschränkungen im Programm hinnehmen müssen“, sagt Kemmelmeyer.

Der tollen Stimmung zur Eröffnung konnte der Schaden freilich keinen Abbruch tun. „Das Festprogramm war gedruckt und veröffentlicht, die Einladungen verschickt“, sagt Kammermeier. Die Gemeinde hat die Feierlichkeiten durchgezogen – und wurde mit strahlendem Wetter belohnt. Die Unterföhringer kamen in Scharen, zeigten sich beeindruckt vom modernen Kulturhaus, und viele trugen sich auch gleich schon für Kurse ein.

Lesen Sie auch: Hund reißt Reh bei Kirchheim - Jäger reagiert mit drastischer Maßnahme

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgerhaus: Stadträte treiben Sanierung voran - doch diese Bedenken bleiben
Das Foyer des Unterschleißheimer Bürgerhauses muss dringend saniert werden. Es läuft auf eine Minimallösung heraus. Doch mit der können sich nicht alle Stadträte prompt …
Bürgerhaus: Stadträte treiben Sanierung voran - doch diese Bedenken bleiben
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ampel fällt aus: Honda und Mercedes bauen schweren Unfall
Eine  ausgefallene Ampel bedeutet nicht automatisch freie Fahrt. Für zwei Autofahrer bei Unterschleißheim ging diese Erkenntnis mit einem schmerzhaften und teuren Unfall …
Ampel fällt aus: Honda und Mercedes bauen schweren Unfall
Taufkirchens Grüne: Gute Listenplätze für die Neuen
Mit vielen neuen Gesichtern und einem einstimmig gewählten Kandidaten fürs Bürgermeisteramt starten die Grünen in Taufkirchen in den Kommunalwahlkampf.
Taufkirchens Grüne: Gute Listenplätze für die Neuen

Kommentare