Am Föhringer Ring

Zwei Autos krachen zusammen - 12000 Euro Schaden

Am Föhringer  Ring Ecke Münchner Straße hat es am Dienstagabend gekracht. Es entstand ein großer Sachschaden.

Unterföhring - Bei einem Verkehrsunfall in Unterföhring am Föhringer Ring Ecke Münchner Straße sind am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 43-jährige Münchnerin mit ihrem Toyota vom Föhringer Ring auf die Münchner Straße in Richtung München auffahren. Gleichzeitig war dort ein 41-jähriger Münchner mit seinem Nissan unterwegs. Er hätte eigentlich Vorfahrt gehabt. Doch die 43-Jährige schätzte die Situation offenbar falsch ein und krachte mit ihrem Toyota in den Nissan.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von insgesamt 12000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare