+
Ein szenisches Trommelfeuer mit hervorragenden Darstellern kommt mit der aktuellen Bühnenfassung von „Die Blechtrommel“ nach Günter Grass gleichnamigen Jahrhundertroman auf die Bühne in Unterföhring (10.Februar).

Spielsaison bis Sommer 2018 

Verlockende Mischung

Mit einer spannenden Mischung startet das Bühnenprogramm in Unterföhring in die Spielsaison 2018.

Unterföhring– Ein Wiedersehen mit alten Bekannten und neuen Gesichtern verspricht das Kabarettprogramm. So ist es Kulturamtsleiterin Barabara Schulte-Rief mit Beharrlichkeit gelungen, erstmals Monika Gruber zu gewinnen (22. Februar), und schon jetzt wird das Kulturamt mit Ticket-Anfragen überrollt (Karten im freien Verkauf ab 2. Dezember). Seinen Unterföhringer Einstand feiert auch Nachwuchs-Talent Maxi Schafroth (8. Juni), der gerade den Bayerischen Kabarettpreis gewonnen hat. Kulturpreisträger Helmut Schleich (23. Juni) bekommt den Publikumspreis verliehen, und Georg Rings- gwandl (15. April) macht „saubere Musik mit dreckigen Geschichten“.

Schulte-Rief freut sich besonders über die große Nachfrage, die das Internationale Jazz-Weekend inzwischen findet. „Wir veranstalten es im Juli zum achten Mal, zu einer Zeit, in der andere Häuser schon in die Spielpause gehen.“ Lange sei es schwierig gewesen, zu diesem Zeitpunkt Stars der Szene zu gewinnen, inzwischen ist das Festival eine feste Größe. „Wenn ich sehe, wie das einst zarte Pflänzchen heute dasteht, bin ich sehr glücklich.“

Mit dabei unter den hochkarätigen Musikern ist die 20-jährige Kinga Glyk (13. Juli) aus Polen, die aktuell in sozialen Netzwerken als Shooting-Star gefeiert wird, und der amerikanische Sänger Kurt Elling (14. Juli). Besonders reizvoll verspricht auch das Konzert von Genija Rykova und Band in der Aula (18. Mai) zu werden. In Sibirien geboren, studierte sie in München Schauspiel und Gesang und ist Mitglied im Ensemble des Residenztheaters. Fortgesetzt wird 2018 auch die Orgel-Konzert-Reihe in St. Valentin (16. Mai und 13. Juni).  mm/icb


Abo-Verkauf startet:

Im Bürgerhaus beginnt der Vorverkauf für Abos am Samstag, 18. November, ab 10 Uhr; für die Wahlabos am Samstag, 25. November, 10 Uhr. Einzelkarten sind ab Samstag, 2. Dezember, 8 Uhr, erhältlich. Telefonisch sind Reservierungen möglich unter Tel. 089/ 95 08 16 69 und über www.buergerhaus-unterfoehring.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
SpVgg Haching gegen TSV 1860 München, das gab es zuletzt 2006. Jetzt also wieder - in der 3. Liga. Was sagt der Polizeichef zum Ausnahmezustand beim Wiesn-Derby?
Ausnahmezustand in Haching: Das sagt der Polizeichef vor dem „Wiesn-Derby“
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
Zwei Autofahrerinnen behaupten bei Grün gefahren zu sein. Sie waren in einen Unfall verwickelt, der am Montag an der Kreuzung Münchner/ Wasserturmstraße passierte.
Zwei Autofahrerinnen wollen bei Grün gefahren sein – Ismaninger Polizei sucht Zeugen
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
Selbermacher aufgepasst: Mit Markenware, und individueller Beratung wollen die „Stoffherzen“ in Neubiberg durchstarten. Das sind Christiane Domke und Ulrike Hess. Für …
„Stoffherzen“ Neubiberg: Zwei Herzen schlagen für Nadel und Faden
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw
Bei einem Unfall mit einem Pannen-Lastwagen in Unterschleißheim sind zwei Männer verletzt worden. Die B13 war nach dem Crash rund vier Stunden lang gesperrt.
B13 vier Stunden lang dicht: Zwei Verletzte nach Crash mit Pannen-Lkw

Kommentare