Symbolbild, Friso Gentsch/dpa
+
Symbolbild

Zwei Verletzte bei Überholmanöver

Unterföhring – Bei einem Überholmanöver auf der A92 wurden zwei Männer leicht verletzt. Es kam zu einem Gesamtschaden von 36 000 Euro.

Der Unfall ereignete sich am Freitag um 11.30 Uhr, als ein 37-Jähriger aus Unterföhring, der in Richtung München unterwegs war, einen vor ihm fahrenden Pkw überholen wollte. Beim Ausscheren übersah er laut Polizei den von hinten herannahenden Pkw eines 26-jährigen Würzburgers, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Quer über die Autobahn in beide Leitplanken geprallt

Der Würzburger fuhr auf den Wagen des Unterföhringers auf, beide Pkw prallten zuerst in die Mittelleitplanke und dann in die rechte Leitplanke. Dabei verletzten sich die Fahrer leicht und mussten mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. Zur Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Freising und Hallbergmoos vor Ort.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare