Entlastung

Unterföhring senkt Müllgebühr um 40 Prozent

Unterföhring – Zum neuen Jahr wird die Gemeinde Unterföhring ihre Müllgebühren stark senken, um rund 40 Prozent. Bei einer 14-täglichen Leerung bezahlen die Unterföhringer nun beispielsweise für eine 60-Liter-Tonne 59 Euro anstatt bisher 96 Euro im Jahr.

Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Eine in regelmäßigen Abständen fällige Neuberechnung der Gebühren im Oktober hatte diese Möglichkeit ergeben. 

Hintergrund ist, dass die Gemeinde in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist. So verteilen sich die Kosten auf mehr Schultern, während die Müllabfuhr ihre schon bisher üblichen Routen fährt und nicht allzu viel Mehraufwand hat. Außerdem sind auch die kalkulatorischen Zinsen und Kosten drastisch gesunken und wurden von der Gemeinde konsequent in einer niedrigeren Gebührenkalkulation umgesetzt.

Bei einer 14-täglichen Leerung bezahlen die Unterföhringer nun beispielsweise für eine 60-Liter-Tonne 59 Euro anstatt bisher 96 Euro, für eine 120-Liter-Tonne 119 Euro statt 195 Euro und für eine 660-Liter-Tonne 640 Euro statt 1080 Euro. Die nächste Nachkalkulation ist im Jahr 2019 vorgesehen. Die neue Gebührensatzung tritt zum 1. Januar 2016 in Kraft. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare