Zeugen gesucht

Ein Einbruch und ein weiterer Versuch

Unterhaching - Bei einem Einbruch in Unterhaching sind am Sonntag Schmuck und Bargeld gestohlen worden, kurz darauf kam es in der Nachbarschaft zu einem weiteren Einbruchsversuch. 

Zwei Einbrüche in Unterhaching meldet die Polizei. Beim zweiten kam es allerdings nur zum Versuch, die Täter konnten flüchten. Am Sonntag gegen 20.30 Uhr waren sie in ein Reihenmittelhaus in der Von-Stauffenberg-Straße eingebrochen. Der Bewohner, ein 20-jähriger Unterhachinger, der schon geschlafen hatte, wurde nach Angaben der Polizei durch Geräusche geweckt. Er stand auf, um nach der Ursache zu forschen und sah laut Polizei zwei Männer. Die Täter flüchteten. Ob den Einbruch, der sich zuvor in der Nachbarschaft ereignet hatte, die selben Täter begangen haben, ist nicht geklärt. 

Unbekannte waren am Sonntag in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr über ein gekipptes Schlafzimmerfenster in eine Wohnung am Adejeweg eingedrungen. Sie durchsuchten sämtliche Räume und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro und Bargeld, heißt es im Polizeibericht. Die Täter konnten über die Terrassentür entkommen. Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Die Spionageaffäre um den KGB-Agenten Heinz Felfe war in den 1950er-Jahren der Aufreger in der jungen Bundesrepublik. Es ist die bis heute größte Panne, die sich der …
Wie der Doppelagent von Pullach den BND täuschte
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen
Ein neues Partyspiel haben sich einige Dornacher ausgedacht. Und damit offensichtlich einen Volltreffer gelandet.
Riesen-Gaudi mit den rasenden Masskrügen
Reiterin stürzt - Hubschrauber bringt sie in  Klinik
Mit dem Rettungshubschrauber musste eine Reiterin am Dienstagabend nach einem Unfalll im Schäftlarner Ortsteil Neufahrn ins Krankenhaus geflogen werden.
Reiterin stürzt - Hubschrauber bringt sie in  Klinik
Radler prallt gegen VW
Aus einem Waldpfad kommend, ist ein 17-Jähriger aus Hohenbrunn mit seinem Rad voll gegen die Beifahrerseite eines VW geprallt.
Radler prallt gegen VW

Kommentare