Polizei

Von elektrischer Ameise verletzt

Unterhaching - Verletzungen am Fuß hat ein Mitarbeiter eines Baumarkts in Unterhaching erlitten, weil ihm ein Hubwagen, eine sogenannte elektrische Ameise, über seinen Fuß fuhr.

Als der Angestellte gegen 9.50 Uhr in einer Rückwärtsbewegung in ein Regal lief, verlor er die Kontrolle über den Hubwagen und wurde überrollt. Seine Kollegen alarmierten den Rettungsdienst, der ihn zur ambulanten Behandlung in eine Münchner Klinik brachte. Da er Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen trug, wurde er nur leicht verletzt, meldet die Polizei. (mm)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Die Verantwortlichen im Ottobrunner Rathaus wissen, dass sie um gutes Personal für die Verwaltung kämpfen müssen. Nun können mehr Mitarbeiter in den Genuss eines …
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Taufkirchen - Am Samstag, 4. März 2017, öffnet die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen. Was ist dort geboten? Und wie hoch sind die Preise? Alle Informationen.
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Wie und vor allem was haben die Menschen in der Renaissance gegessen und getrunken? Eine Ahnung von den Tischsitten und Kochkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts haben …
Zu Ehren des Reformators aufgekocht
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wegen eines Polizeieinsatzes ist die S-Bahn-Strecke bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn am Sonntagabend vorübergehend gesperrt worden.
Polizeieinsatz legt S-Bahn lahm

Kommentare