Langer Stau auf A995

Autofahrerin (26) rast in Anhänger

Unterhaching - Ein 44-jähriger Autofahrer verliert auf der A995 seinen Anhänger, der auf dem linken Fahrstreifen rollt. Eine 26-Jährige kann nicht mehr ausweichen.

Ein Verkehrsunfall auf der A995 in Fahrtrichtung München bei Unterhaching hat am Montagvormittag gegen 7.30 Uhr einen langen Stau verursacht. Nach polizeilichen Angaben verlor ein 44-jähriger Autofahrer aus dem Raum Unterhaching aus unerklärter Ursache seinen Anhänger, der daraufhin vom rechten auf den linken Fahrstreifen rollte. Eine 26-jährige aus Egmating konnte mit ihrem Ford nicht mehr ausweichen.

Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Weder sie noch andere Verkehrsteilnehmer wurden verletzt. Allerdings bildete sich wegen des Unfalls ein langer Stau auf der A995.

Laut Polizei entstand ein Sachschaden in der Höhe von 3200 Euro. Der Anhänger und der Ford waren so stark beschädigt, dass sie  abgeschleppt werden mussten.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Haar - Ein 47-Jähriger ist am Montagabend auf den Gleisen von Haar nach Gronsdorf gegangen und wurde dabei von einer S-Bahn erfasst und getötet.
Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Einbruch im Familienzentrum Haar
Schock bei den Mitarbeitern: Unbekannte sind ins Familienzentrum Haar eingebrochen. Viel erbeutet haben sie nicht. Doch der Schock sitzt tief.
Einbruch im Familienzentrum Haar
Bauern kämpfen ums Image
Kirchheims 20 Landwirte haben alles gegeben: Beim Landwirtschaftstag  haben sie informiert, aufgeklärt und kritische Fragen beantwortet - und harsche Kritik an der …
Bauern kämpfen ums Image
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis
Überraschend hat der Bauausschuss die Erweiterung fürs Munich Beach Resort an der Ruderregatta gestoppt. Die Räte fordern Details, was dort geplant ist. Sie fürchten …
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis

Kommentare