Autos müssen abgeschleppt werden

50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt

Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Unterhaching verletzt worden.

Unterhaching - Wie die Polizei mitteilt, war der 50-jährige Bochumer gegen 11.35 Uhr auf der Schulstraße unterwegs und wollte geradeaus in die Marxhofstraße fahren, als ihm plötzlich ein Mazda mit der Front in die linke Seite seines BMW fuhr. Der Mazda-Fahrer, ein 41-jähriger Chemnitzer, hatte den BMW zu spät gesehen, laut Polizei wohl auch deshalb, weil ihm die Sicht durch einen Kastenwagen verdeckt war, der auf der Linksabbiegerspur stand. Der BMW-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Über die Höhe des Sachschadens gab es keine Angaben. Die Feuerwehr war vor Ort, um die Fahrbahn zu reinigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
150 Millionen Euro kostet der neue Superrechner am Leibnitz Rechenzentrum. Vom Blutkreislauf bis zur Astrophysik soll er der Wissenschaft dienen.
SuperMUC-NG: Start für Garchings neuen Super-Rechner
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Keine Züge fahren mehr auf der S-Bahn-Linie 1 zwischen Sturmtief zwischen Oberschleißheim und Moosach. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Züge rollen wieder zwischen Oberschleißheim und Moosach
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Ab Oktober werden entlang der Staatsstraße 2082 acht unscheinbare, graue Plastik-Kästen an Laternenmasten hängen. Jede Box hat es in sich: Sie ist mit Sensoren …
Pilotprojekt in Kirchheim: Raus aus der Staufalle
Die inoffiziellen Unterschleißheimer
Zwischen der B13 und dem Hollerner See wohnen rund 160 Bürger in der Siedlung „Am Geflügelhof“. Offiziell gehört der Ortsteil zur Gemeinde Eching. Im alltäglichen Leben …
Die inoffiziellen Unterschleißheimer

Kommentare