Bürgersprechstunde

Ärger um Hundekot auf Spazierwegen

  • schließen

Unterhaching - Ein Geschäft verrichten, aber die schmierige Hinterlassenschaft öffentlich herumstinken lassen: Hundekot ist in Unterhaching ein Aufreger.

In der Bürgersprechstunde der SPD gab es allerlei Beschwerden über Hundekot auf Spazierwegen. Aktuell geht es ums Gebiet in der Hans-Durach-Straße, am Oberweg und am Glonner Weg. Beliebte Wege zu den Feldern Richtung Ottobrunn, gleichermaßen für Hundebesitzer wie für hundelose Spaziergänger. 

„Da es dort keine Hundekottütenspender gibt“, kommt es immer wieder zu Streit“, berichtete Karin Radl (SPD) im Gemeinderat. Die Diskussionen würden zwischen Bürger mit und ohne Hund entflammen, aber auch unter den Hundebesitzern, wenn der eine den Kot wegräumt und der andere nicht. 

Radl regte an: „Die Situation könnt man durch Hundekottütenspender inklusive Abfallbehälter sicherlich entschärfen.“ Anderswo im Gemeindegebiet, beispielsweise im Landschaftspark, habe man damit ja gute Erfahrungen gemacht. Die Verwaltung prüft nun den Antrag der Sozialdemokraten.

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Pakete türmen sich im Café
Für so viele Pakete fehlt der Platz: Die Postfiliale im Unterföhringer S-Bahnhof-Café ist so frequentiert, dass sich vor dem Schalter Stapel türmen. Vor Weihnachten …
Pakete türmen sich im Café
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Einer der verdientesten Bürger Pullachs ist völlig überraschend gestorben: Der ambitionierte Feuerwehrmann Hans Horak wurde 67 Jahre alt. Er hinterlässt Ehefrau Sabine, …
Pullach trauert um Feuerwehrmann: Er wollte immer Gutes tun
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Wenn alles gut geht, bleibt die Pullacher Skateranlage dort, wo sie ist – in der Ortsmitte nämlich. Bei seiner Sitzung beschloss der Gemeinderat, den beliebten …
Skateranlage bekommt eine Lärmschutzwand
Image-Film wird zum Facebook-Hit
Ursprünglich sollte es ein Imagefilm über die First Responder Hohenschäftlarn werden. Doch seit der Bayerische Rundfunk den Streifen sendete und ins Internet stellte, …
Image-Film wird zum Facebook-Hit

Kommentare