1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Unterhaching

Das sind die Höhepunkte beim Bürgerfest in Unterhaching

Erstellt:

Von: Martin Becker

Kommentare

Lebkuchenherzen, gute Musik und beste Stimmung erwarten die Besucher des Bürgerfests in Unterhaching.
Lebkuchenherzen, gute Musik und beste Stimmung erwarten die Besucher des Bürgerfests in Unterhaching. © Martin Becker

Das 48. Unterhachinger Bürgerfest findet vom 8. bis 17. Juli im Ortspark statt. Diese Höhepunkte erwarten die Besucher:

Unterhaching - Das Bürgerfest steht heuer nach zwei Jahren Corona-Pause unter neuer Regie: Mit Lorenz Stiftl übernimmt ein erfahrener Wiesnwirt den Festzeltbetrieb. „Er und seine Familie verfügen über viel Erfahrung mit dem Betrieb von Festzelten, und die Stiftls sind schon seit vielen Jahren eine feste gastronomische Größe in München und in der Region“, sagt Bürgermeister Wolfgang Panzer. „Ich freue mich sehr über die neuen Impulse, die Lorenz Stiftl bei unserem Festes einbringen wird.“

Zum Auftakt am Freitag, 18. Juli, öffnen die Schaustellerbuden im Unterhachinger Ortspark an der Wallbergstraße ab 16 Uhr. Die Masskrüge füllen sich offiziell erst ab dem Anstich um 18 Uhr im Festzelt. Dass dann niemand dursten oder hungern muss, dafür sorgen der neue Festwirt Lorenz Stiftl und seine Frau Christine, die schon im Umland viel Erfahrung mit Volksfesten gesammelt haben und etablierte Gastronomie betreiben wie ein Wirtshaus am Münchner Marienplatz, im 1860-Stadion an der Grünwalder Straße oder im Sportpark des FC Ingolstadt. Und ein Wiesnzelt.

Showband und Modellbootregatta

Doch nicht nur ums von der Brauerei Augustiner gelieferte Bier geht‘s s beim Unterhachinger Bürgerfest, sondern auch ums Rahmenprogramm mit Musik, wie der Showband „Dolce Vita“ am Eröffnungsabend und um kommunale Geselligkeit. So steht am Samstag, 9. Juli, ab 10 Uhr die Modellbootregatta der Parkseeskipper auf dem Programm. Zeitgleich findet für den Mountainbike-Nachwuchs der MTB-Isarcup statt – Siegerehrung ist um 13 Uhr. Ab 18.30 Uhr spielen im Festzelt die „Alpencasanovas” aus Moosach auf.

Sportlich startet auch der Sonntag (10. Juli) um 9 Uhr mit dem traditionellen Benefizlauf „Run4 Trees“, ehe ab 16 Uhr „Die Schmalzer“ aus dem Bayerischen Wald das Festzelt beschallen.

Seniorennachmittag und Familientag

Weitere Programmpunkte beim Bürgerfest sind der Seniorennachmittag (11. Juli ab 14 Uhr mit dem „Bayern Hans“), der Familientag (12. Juli) mit Kasperletheater sowie nachmittags ermäßigten Preise bei den Fahrgeschäften oder der „Tag der Jugend“ (14. Juli) unter dem Motto „Alles in Tracht, das ist eine Pracht“. Beim „Tag der Behörden, Betriebe und Vereine“ stoßen am 15. Juli die Masskrüge an. Ab Abschlusstag (17. Juli) öffnet das Festzelt schon um 11 Uhr.

Auch interessant

Kommentare