Dicke Beute bei Einbruch in Schreibwarenladen

Unterhaching - Bargeld und Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte bei einem Einbruch in Unterhaching erbeutet.

Wie die Polizei meldet, hatten der oder die Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Loch in die Glasfüllung der Eingangstür zu einem Schreibwarengeschäft an der Hauptstraße geschlagen. Mit ihrer Beute entkamen sie unerkannt. Der Schaden insgesamt beträgt mehr als 10 000 Euro. Bereits im vergangenen Jahr war das Geschäft mehrmals aufgebrochen worden. Beim dritten Einbruch nahm die Polizei einen 43-Jährigen auf frischer Tat fest. Er sitzt mittlerweile im Gefängnis.

Hinweise zum aktuellen Fall nimmt die Polizei in Unterhaching entgegen, unter Tel. 089/6156620.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunden am Heimstettener See: 15-Jähriger völlig entkräftet
Ein 15-Jähriger hat beim Schwimmen im Heimstettener See (Landkreis München) einen Schwächeanfall erlitten. Die Wasserwacht München, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten …
Schrecksekunden am Heimstettener See: 15-Jähriger völlig entkräftet
Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Haar - Ein 47-Jähriger ist am Montagabend auf den Gleisen von Haar nach Gronsdorf gegangen und wurde dabei von einer S-Bahn erfasst und getötet.
Mann geht auf Gleisen und wird von S-Bahn erfasst
Einbruch im Familienzentrum Haar
Schock bei den Mitarbeitern: Unbekannte sind ins Familienzentrum Haar eingebrochen. Viel erbeutet haben sie nicht. Doch der Schock sitzt tief.
Einbruch im Familienzentrum Haar
Bauern kämpfen ums Image
Kirchheims 20 Landwirte haben alles gegeben: Beim Landwirtschaftstag  haben sie informiert, aufgeklärt und kritische Fragen beantwortet - und harsche Kritik an der …
Bauern kämpfen ums Image

Kommentare