Entgegenkommendes Auto übersehen

Frau verursacht Unfall: ein Leichtverletzter

Eine Frau hat am frühen Dienstagabend in Unterhaching beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen und einen Unfall verursacht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, es gab einen Leichtverletzten.

Unterhaching - Am Dienstagabend gegen 19.10 Uhr verursachte eine 51-Jährige aus Taufkirchen in Unterhaching einen Unfall. Die Frau fuhr auf der Münchner Straße (M2) in südlicher Richtung, wollte nach links auf die A995 auffahren und übersah dabei einen entgegenkommenden 60-jährigen Mann aus Utting am Ammersee. Daraufhin fuhr die Dame mit ihrem Audi in den Ford des Mannes und verursachte einen Schaden von insgesamt 15000 Euro. Beide Pkw mussten mit einem wirtschaftlichen Totalschaden abgeschleppt werden, die Feuerwehr Unterhaching sperrte das Gebiet weiträumig ab und musste ausgelaufene Betriebsstoffe binden. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, der Mann wurde zur ambulanten Behandlung in die Klinik Harlaching gebracht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Taufkirchner S-Bahnhof soll sich was tun
Probleme gibt‘s einige am S-Bahnhof Taufkirchen: Nach langer Zeit scheint sich nun endlich etwas zu bewegen.
Am Taufkirchner S-Bahnhof soll sich was tun
Kiesabbau: Kleefelder drohen mit Klage
Der Ton im Kampf gegen den Kies wird schärfer: Die Anwohner der Kleefeldstraße drohen mit Klage, um den Kiesabbau vor ihrer Haustür zu verhindern.
Kiesabbau: Kleefelder drohen mit Klage
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Der Mangel an Kindergartenplätzen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird jetzt auch die Justiz beschäftigen. Wie Zweite Bürgermeisterin Mindy Konwitschny auf der …
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin
Mit Prellungen und einer Platzwunde ist eine 32-jährige Unterföhringerin in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie in Oberschleißheim von einem Auto …
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin

Kommentare