Handball

Gelingt Haching der dritte Streich?

  • schließen

Unterhaching - Zweimal konnten die Handballer des TSV Unterhaching den TSV Haunstetten in dieser Saison schon besiegen.

Die bisherigen Erfolge: 31:25 im Hinrundenspiel der Bayernliga im November und 37:15 im Halbfinale des bayerischen Pokal-Final-Fours kurz vor Weihnachten. 

Das Duell am Samstag (18.15 Uhr, Hachinga-Halle) hat nun allerdings auch eine enorme Bedeutung. Ein dritter Sieg wäre dringend angeraten: Weil Sulzbach-Rosenberg, Hachings aktueller Rivale im Kampf gegen den Abstieg, sich beim bereits abgestiegenen TSV Allach wohl keine Blöße geben dürfte, droht der Vorsprung zu schmelzen. Den hatten die TSV-Männer mit dem Auswärtssieg in Rimpar zuletzt gerade wieder auf drei Minuspunkte ausgebaut. 

Haunstetten gilt allerdings derzeit als Team der Stunde in der Bayernliga. Vor der Osterpause trotzte der Tabellen-Achte dem Spitzenreiter und designierten Meister Coburg ein 27:27 ab, erst das vierte Spiel ohne Sieg für den Tabellenführer. Zuvor gab’s sogar ein deutliches 30:20 in Friedberg, ebenfalls ein Vertreter der erweiterten Spitzengruppe in der Handball-Bayernliga. 

Bei den Hachingern herrscht nach dem Ende der Negativserie aber der Optimismus vor. „Wir haben gegen Haunstetten noch einmal die Chance, mit einem Sieg Kontakt zu den vor uns platzierten Mannschaften herzustellen und diese Chance wollen wir auch nutzen“, bekräftigt Kapitän Johannes Borschel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare