+
Wechsel an der SPD-Spitze: Karin Radl (r.) ist neue Fraktionsvorsitzende.

SPD Unterhaching

Karin Radl löst Sabine Penka als Fraktionsvorsitzende ab

  • schließen

Unterhaching - Wechsel an der Spitze der SPD-Fraktion im Unterhachinger Gemeinderat: Neue Fraktionsvorsitzende ist ab sofort Karin Radl.

Die 46-Jährige löst Sabine Penka (53) ab, die aus privaten und beruflichen Gründen nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stand. Penka bleibt aber im Fraktionsvorstand und übernimmt von Radl deren bisherige Aufgabe als Schulreferentin. Die Personalien werden heute Abend im Gemeinderat verkündet.

„Ich war mit der Arbeit von Sabine Penka sehr zufrieden. Mit Karin Radl als Fraktionsvorsitzender wird es mindestens genauso gut. Zu beiden Damen habe ich ein sehr gutes Verhältnis“, lautet der Kommentar von SPD-Bürgermeister Wolfgang Panzer zu der Umbesetzung.

Karin Radl ist verheiratet und hat zwei Kinder, seit 17 Jahren lebt sie in Unterhaching. Über ihr Engagement im Kindergarten und später in der Schule kam sie in die Politik, wurde 2014 in den Gemeinderat gewählt und fungiert seitdem auch als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins.

„Es gilt, unsere Wahlversprechen umzusetzen“, sagt Karin Radl über ihre kommunalpolitischen Ziele. Insofern sei man „schon sehr gut unterwegs“. Mit 100 sozialverträglichen Wohnungen wird gerade eins der Hauptprojekte realisiert, auch geplante Investionen für die Feuerwehr sind schon getätigt worden. „Eins meiner Lieblingsthemen ist der Lärmschutz, der mit persönlich sehr am Herzen liegt“, sagt die 46-Jährige. Von der Art her seien Sabine Penka und sie sich „sehr ähnlich“, überhaupt setzt sie weiterhin auf ein gutes Arbeitsklima bei den Unterhachinger Sozialdemokraten: „Wir haben eine sehr schöne Fraktion, in der jeder weiß, was er zu tun hat.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Letzte Hoffnung für den krebskranken Friedrich: Mama spendete Knochenmark - obwohl Ärzte abrieten
Weil sich für ihren krebskranken 14-jährigen Sohn kein genetischer Zwilling finden ließ, setzt eine Familie aus Oberschleißheim alles auf eine Karte.
Letzte Hoffnung für den krebskranken Friedrich: Mama spendete Knochenmark - obwohl Ärzte abrieten
Landkreisweiter 20-Minuten-Takt: SPD drängt auf S7-Ausbau
Landkreisweiter 20-Minuten-Takt: SPD drängt auf S7-Ausbau
Mann vergewaltigte Kinder und filmte seine Gräueltaten - jetzt bekam er sein gerechtes Urteil
Immer wieder hat sich ein 57 Jahre alter Staplerfahrer aus Unterschleißheim an Kindern vergangen. Doch nicht nur das - der Mann filmte seine eigenen Gräueltaten.
Mann vergewaltigte Kinder und filmte seine Gräueltaten - jetzt bekam er sein gerechtes Urteil
Tödliche Schüsse auf Münchner Baustelle: Polizeisprecher macht Andeutung zu möglichem Tatmotiv
Großeinsatz am Münchner Mariahilfplatz! Die Polizei bestätigt zwei Tote. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei ist vor Ort. Der News-Ticker.
Tödliche Schüsse auf Münchner Baustelle: Polizeisprecher macht Andeutung zu möglichem Tatmotiv

Kommentare