+
Weiterfahrt unmöglich: Die Polizei nahm der Frau Führerschein und Fahrzeugschlüssel ab.

Alkoholfahrt in Unterhaching

Mutter wollte Kind von der Kita abholen - mit 2,2 Promille und dem Auto

Mit 2,2 Promille war eine 32-jährige Frau am Mittwochnachmittag in Unterhaching unterwegs. Pikant: Sie wollte ihr Kind von der Kita abholen. 

Unterhaching - Die 32-jährige Oberhachingerin war nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 16.15 Uhr in ihrem VW Polo von der Autobahn nach Unterhaching abgebogen. Eine 44-jährige Unterhachinger fuhr dabei im Auto hinter ihr und bemerkte, dass die Frau Schlangenlinien fuhr. 

Außerdem sah sie, dass die 32-Jährige immer wieder einen Schluck aus einer Flasche nahm. Sie fuhr hinter der Oberhachingerin her, bis diese vor einer Gaststätte an der Hauptstraße anhielt. Die 44-Jährige parkte die Frau ein, damit diese nicht wegfahren konnte, und stellte sie zur Rede. 

Aufmerksame Fahrerin stellt starken Alkoholgeruch fest

Sie bemerkte bei der Frau sofort starken Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache und verständigte daraufhin die Polizei. Die Frau behauptete, nur ein Glas Sekt getrunken zu haben. Ein Schnelltest jedoch ließ Zweifel an dieser Aussage aufkommen: Er ergab einen Wert von 2,2 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher und nahmen ihr auch die Fahrzeugschlüssel ab. 

Anschließend musste sie zur Blutabnahme in die Rechtsmedizin. Sie hat es nun mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu tun. Und da sie denn Polizisten erzählte, sie wolle gleich ihr Kind von der Kita abholen, wird sie wohl demnächst auch einen Anruf vom Jugendamt bekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Rot über Kreuzung - Notarzt baut Unfall
Bei Rot über die Ampel - schon hat es gekracht bei Neuherberg. Trotz Blaulicht und Signalhorn. Unfallverursacher war ein Notarzt im Einsatz. 
Bei Rot über Kreuzung - Notarzt baut Unfall
Diese Metzgerei macht den besten Leberkas in ganz Bayern - es gibt ihn oft auch in München
Jetzt ist es offiziell: Experten haben den besten Leberkas in ganz Bayern gekürt. Die Metzgerei mit ihrem Verkaufsmobil setzte sich gegen Ladenbesitzer aus dem Freistaat …
Diese Metzgerei macht den besten Leberkas in ganz Bayern - es gibt ihn oft auch in München
Hunderte Jobs bei Airbus in Ottobrunn in Gefahr
Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat angekündigt, mehr als 2300 Stellen zu streichen. Nun beginnt bei den Mitarbeitern das große Bangen – auch am Standort …
Hunderte Jobs bei Airbus in Ottobrunn in Gefahr
„Ich fühle mich machtlos“: Dreiste Betrugsmasche trifft Vereine hart - Experte mit dringender Warnung
Trickbetrüger haben Vereine ins Visier genommen. Mit einer täuschend echten E-Mail-Adresse haben Unbekannte versucht, vom TSV Schleißheim Geld zu ergaunern. Kein …
„Ich fühle mich machtlos“: Dreiste Betrugsmasche trifft Vereine hart - Experte mit dringender Warnung

Kommentare