Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage

Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage
+
Symbolbild

Aufprall an Unterführung

Betrunkener Radfahrer fährt gegen Wand - schwere Verletzungen

Stark alkoholisiert ist ein Radfahrer aus Ottobrunn gegen die Betonwand einer Autobahnunterführung gefahren. Er erlitt schwere Verletzungen.

Unterhaching – Mit schweren Kopfverletzungen ist am Samstagnachmittag ein 73-Jähriger aus Ottobrunn ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er war betrunken mit dem Rad von Unterhaching in Richtung Ottobrunn geradelt. Wie die Polizei berichtet, hatte er die Kontrolle verloren und war gegen eine Betonwand der Autobahnunterführung geprallt. Dabei zog sich der 73-Jährige, der keinen Helm trug, erhebliche Kopfverletzungen zu.  mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflüchtet - jetzt wurde er gesehen
Die Polizei fahndet nach einem Sexualstraftäter, der bereits im Juli aus der Psychiatrie in Haar geflohen ist. Jetzt wurde er gesichtet.
Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflüchtet - jetzt wurde er gesehen
Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage
Auf einer A8-Baustelle sind am Freitagvormittag fünf Autos ineinander gekracht. Folge ist ein Mega-Stau Richtung München.
Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage
Gas mit Bremse verwechselt: 80-Jähriger rammt Hauswand
Weil er Gas und Bremse verwechselt hat, ist ein 80-Jähriger am Donnerstag in der Kirchenstraße in Haar mit seinem VW gegen eine Hauswand geprallt. Drei Personen wurden …
Gas mit Bremse verwechselt: 80-Jähriger rammt Hauswand
Furchtbare Tierquälerei: Mehrere Hunde stundenlang in Auto eingepfercht - Nachbarn in Sorge
Ein entsetzliches Tierdrama hat sich am Mittwoch in Grünwald abgespielt. Eine Frau hatte ihre drei Hunde über Stunden, zusammengepfercht in zwei Boxen, im Auto …
Furchtbare Tierquälerei: Mehrere Hunde stundenlang in Auto eingepfercht - Nachbarn in Sorge

Kommentare