+
Mit dem Rettungswagen kam die Frau ins Krankenhaus.

Im Perlacher Forst

Radler stoßen heftig zusammen

Auch im Perlacher Forst gilt Rechts vor Links. Wegen eines Vorfahrtsverstoßes sind zwei Radler heftig zusammengeprallt.

Unterhaching - Passiert ist der Unfall am Samstag gegen 18.45 Uhr auf der Kreuzung des Waldwegs „Perlach Geräumt“ mit dem Oberbiberger Straßl. Laut Polizei hatte eine 60-jährige Unterhachingerin, unterwegs auf dem Perlach Geräumt, die Vorfahrt missachtet. Von rechts kam ein 74-jähriger Münchner auf seinem Radl und die beiden prallten zusammen. Die Unterhachingerin wurde leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Münchner blieb unverletzt. Er soll laut Polizei sehr schnell unterwegs gewesen sein und nicht gebremst haben. So schilderte ein Zeuge den Unfall.

Das führt dazu, dass beide Radler ein Verfahren erwartet. Die Frau wegen des Vorfahrtsverstoßes, den Mann wegen fahrlässiger Körperverletzung.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Bis zu zwölf Hunde hatte Jirina Mrazova bei sich: Die Nachbarn regten Gebell und Dreck auf. Nun streicht sie die Segel.
Ärger mit Nachbarn: Hundebesitzerin verlässt Ismaning
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung. Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte.
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder von den Grünen
Angst vor einem Neubau-Ghetto
Es gibt Kritik an den geplanten Mietwohnungen am Schäferanger in Oberschleißheim: Vor allem weil geförderte und frei finanzierte Wohnungen strikt getrennt werden sollen.
Angst vor einem Neubau-Ghetto
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum
Mit einer Tiefgarage will die Gemeinde Neubiberg die Parksituation im Ortszentrum entspannen.  Mehrheitlich entschied sich der Gemeinderat für eine Variante mit 110 …
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum

Kommentare