Polizei

Rätsel um Tresor gelöst

  • schließen

Wartenberg/Unterhaching – Teilerfolg nach dem Diebstahl eines Tresors: Anfang Mai hatte ein Fischer im Thenner See einen Tresor entdeckt.

Polizei und Feuerwehr holten ihn ans Ufer (wir berichteten). Der Würfel war leer, Hinweise auf dessen Herkunft gab es keine. Nun sind die Ermittler der Erdinger Polizei einen Schritt weiter: Das 32 Kilogramm schwere Behältnis, das leer aus dem Weiher gefischt wurde, ist bereits zu Jahresbeginn bei einem Einbruch in Unterhaching (Landkreis München) entwendet worden. Die Suche nach den Tätern läuft noch. Wer im fraglichen Zeitraum rund um den Thenner See etwas beobachtet hat, oder Hinweise geben kann, wie der Tresor von Unterhaching nach Wartenberg gekommen ist, erreicht die Erdinger Polizei unter Tel. (0 81 22) 96 80.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinderbetreuung: Eltern müssen mehr zahlen
Die Gemeinde Grasbrunn muss draufzahlen, wenn es um die Verpflegung der Kinder in den Betreuungseinrichtungen geht. Deshalb steigen ab September die Gebühren.
Kinderbetreuung: Eltern müssen mehr zahlen
Oberschleißheim sperrt sich gegen Business-Campus
„Nicht mehr hinnehmbar“ findet Oberschleißheim den Verkehr, den der Business-Campus in Unterschleißheim produzieren wird. Entweder es gibt eine gemeinsame Lösung - oder …
Oberschleißheim sperrt sich gegen Business-Campus
Staatsforsten: Vertragsverlängerung noch nicht vom Tisch  
Die Staatsforsten sind verwundert, dass der Begegnungshof in Wörnbrunn seine Tiere schon an andere Höfe abgibt. Die Behörde hält eine Verlängerung des Vertrags für …
Staatsforsten: Vertragsverlängerung noch nicht vom Tisch  
Zu schnell unterwegs: BMW überschlägt sich
Weil er auf der kurvenreichen Strecke im Bereich der Dürnsteiner Brücke bei Schäftlarn deutlich zu schnell unterwegs war, hat sich ein 23-Jähriger in seinem BMW …
Zu schnell unterwegs: BMW überschlägt sich

Kommentare