Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
An der Einmündung der Straße „Am Sportpark“ in die Biberger Straße hat der Bagger den Fußgänger überrollt.

Beim Abbiegen übersehen

Bagger überrollt Fußgänger in Unterhaching - Lebensgefahr

Ein Baggerfahrer hat mit seinem Fahrzeug auf der Biberger Straße in Unterhaching einen Fußgänger überrollt. Der 64-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Unterhaching - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Mittwoch um 6.40 Uhr. Der 46-jährige Baggerfahrer aus München war in der Biberger Straße in südlicher Richtung unterwegs und wollte nach rechts in die Straße „Am Sportpark“ einbiegen. Dabei übersah er einen 64-jährigen Münchner, der ihm in komplett dunkler Kleidung auf dem Weg zur Arbeit entgegenkam und die Straße „Am Sportpark“ an der Ampelanlage bei Grün überquerte. Der linke vordere Reifen des Baggers überrollte laut Polizei beide Oberschenkel des Mannes. 

Er erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Krankenwagen in eine Münchner Klinik gebracht und dort notoperiert.

Der Baggerfahrer erlitt einen Schock und musste vor Ort psychologisch betreut werden. Zur Klärung des exakten Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger an der Unfallstelle hinzugezogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer (16) schwer verletzt
An der Kreuzung beim Kibek in Potzham hat am Samstag in 49-jähriger Autofahrer aus Polen nicht gut genug aufgepasst.
Motorradfahrer (16) schwer verletzt
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Sonntag ab, nachdem in einem Mehrfamilienhaus in Vaterstetten in der Fasanenstraße ein Brand ausgebrochen war.
Feuerdrama: Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Feuerwehreinsatz an der S1: Strecke ist nicht mehr gesperrt
Die Feuerwehr hatte am Samstagabend an den Gleisen der S1 zwischen Oberschleißheim und Lohhof einen Einsatz, aus Sicherheitsgründen wurde die S-Bahn-Strecke gesperrt. …
Feuerwehreinsatz an der S1: Strecke ist nicht mehr gesperrt
Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft
Nach einem Jahr Zwangspause spielt die Theatergruppe des Trachtenvereins „D’Gleißentaler“ ihr neues Volksstück „Der Geisterbräu“ von Joseph Maria Lutz. Premiere ist am …
Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft

Kommentare