+
Symbolfoto: 

Durchfahrtsverbot missachtet

Autofahrer verletzt Bauarbeiter am Fuß

Ein Bauarbeiter ist in Unterhaching von einem BMW-Fahrer angefahren und dabei leicht verletzt worden.

Unterhaching - Wie die Polizei mitteilt, war der 68-jährige Unterhachinger am Dienstag um kurz nach 18 Uhr trotz Durchfahrtsverbot von der Grünauer Allee nach rechts in die Ottobrunner Straße eingebogen, die derzeit wegen Bauarbeiten zum Teil gesperrt ist. Beim Durchfahren des gesperrten Bereichs fuhr der Mann einem Bauarbeiter über den Fuß. Dieser erlitt Quetschungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein großes Herz für Musik und Mitmenschlichkeit
Musik von Rock bis Blasmusik und gute Unterhaltung dank eines gewitzten Moderators: Der Verein „Lichtblicke“ sammelt Spenden mit einem gelungenen Benefizkonzert.
Ein großes Herz für Musik und Mitmenschlichkeit
Waschmaschine sorgt für Feuerwehr-Einsatz
Eine Waschmaschine hat die Feuerwehr Grünwald auf Trab gehalten: Sie hatte nach einem Kurzschluss angefangen zu brennen.
Waschmaschine sorgt für Feuerwehr-Einsatz
„Das ist kein Bau von der Stange“
Endlich ist der Bürgerplatz in Oberschleißheim neu gestaltet. Lange haben die Bürger auf diesen Moment gewartet.
„Das ist kein Bau von der Stange“
Aus der Traum 
Die Erweiterung des Sportparks am Köglweg ist endgültig vom Tisch. Die Entscheidung fiel im nichtöffentlichen Teil des Gemeinderats. Erst kurz zuvor, in gleicher …
Aus der Traum 

Kommentare