+
Symbolfoto: 

Durchfahrtsverbot missachtet

Autofahrer verletzt Bauarbeiter am Fuß

Ein Bauarbeiter ist in Unterhaching von einem BMW-Fahrer angefahren und dabei leicht verletzt worden.

Unterhaching - Wie die Polizei mitteilt, war der 68-jährige Unterhachinger am Dienstag um kurz nach 18 Uhr trotz Durchfahrtsverbot von der Grünauer Allee nach rechts in die Ottobrunner Straße eingebogen, die derzeit wegen Bauarbeiten zum Teil gesperrt ist. Beim Durchfahren des gesperrten Bereichs fuhr der Mann einem Bauarbeiter über den Fuß. Dieser erlitt Quetschungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Wenn Oberschleißheimer in finanzieller Not stecken, kann der Spendentopf helfen. Stolze 100.000 Euro sind drin - und 70.000 Euro wurden schon ausbezahlt.
100 000 Euro für Schleißheimer in Not
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Den Eltern reicht‘s: Sie sind genervt von fehlenden Plätzen für die Kinderbetreuung. Mit Unterschriften und einem Brief machen sie Druck auf die Gemeinde.
Kinderbetreuung: Eltern begehren auf
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Steil geht es hinab zum Deininger Weiher im Straßlach. Am Mittwoch kam es dort zu einem Unfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.
Radfahrer stürzt am Deininger Weiher
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat
Denkbar knapp mit elf zu acht Stimmen hat der Pullacher Gemeinderat den Haushalt verabschiedet. Demnach werden heuer 100 Millionen Euro eingenommen und ausgegeben – „das …
Spürbarer Konfrontationskurs im Pullacher Gemeinderat

Kommentare