+
In Unterhaching ist ein 31-Jähriger auf seine Freundin losgegangen. Die Polizei nahm ihn fest. 

Polizei stürmt Wohnung

Beziehungsstreit eskaliert: Frau flüchtet über Balkon

Ein Beziehungsstreit ist am Dienstag in einer Wohnung in Unterhaching dermaßen eskaliert, dass die Polizei anrücken musste. Ein Mann (31) ist auf seine Verlobte (33) losgegangen, sodass die sich nur noch mit einem Sprung vom Balkon retten konnte. 

Unterhaching - Laut Pressebericht des Polizeipräsidiums München schlug der 31-jährige Münchner gegen 4.45 Uhr im Streit seiner Verlobten mit einem Messer unvermittelt auf den Kopf. Dabei erlitt die 33-Jährige eine stark blutende Wunde oberhalb der Stirn. Zuvor hatte der 31-Jährige noch die Wohnungstür von innen verbarrikadiert. Die 33-Jährige nutzte die ihr einzig verbliebene Fluchtmöglichkeit über den Balkon im zweiten Stock des Mehrfamilienhauses in der Bussardstraße. Beim Versuch,  vom Balkon zu klettern, stürzte sie in die Tiefe. Nur durch Glück zog sie sich dabei lediglich Kratz- und Schürfwunden zu. Nachdem seine Verlobte die Wohnung verlassen hatte, verwüstete der 31-Jährige diese komplett. Die verständigten Polizeibeamten ließ er nicht in die Wohnung. Diese wurde schließlich gewaltsam geöffnet. Nach Eindringen der Beamten ließ sich der Mann widerstandslos festnehmen. Es stellte sich heraus, dass er unter massivem Drogeneinfluss stand. Bis zum Eintreffen der Polizei hatte er sich zusätzlich selbst verletzt. Sowohl der Mann als auch die Frau wurden in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt. Lebensgefährliche Verletzungen trug keiner der beiden davon. Gegen den 31-Jährigen wird aufgrund gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung ermittelt. Aufgrund der Selbstgefährdung wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einstimmig für Schäftlarn
Die GemeindeUnion Schäftlarn hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt. 
Einstimmig für Schäftlarn
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Die Grünen in Sauerlach starten in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020 mit großen Zielen. Die Mutter eines berühmten Parteimitglieds steht als Ersatz bereit.
Kommunalwahl 2020: Grüne hoffen auf den „Toni-Bonus“
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark
Ein kurioses Kleinod feiert in Pullach Auferstehung: Im 19. Jahrhundert legte Franz Höllriegel, Steinmetz und Künstler, dort vor den Toren Münchens seinen ganz eigenen …
Verwunschene Anlage bei Pullach entdeckt:  Das Steinmetz-Genie und sein Märchenpark
FDP Taufkirchen will „Rund-um-die-Uhr-Rathaus“
Taufkirchens neue Mitte, das Rathaus-rund-um-die-Uhr und das 24-Stunden-Kinderhaus sind nur einige von den Themen, die die FDP spätestens nach der Kommunalwahl in …
FDP Taufkirchen will „Rund-um-die-Uhr-Rathaus“

Kommentare