Bei einem Einbruch in den Expert Technomarkt in Unterhaching haben Einbrecher elektronische Geräte im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet.
+
Bei einem Einbruch in den Expert Technomarkt in Unterhaching haben Einbrecher elektronische Geräte im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet.

Hoher Sach- und Beuteschaden

Einbrecher erbeuten Smartphones und Tablets im Wert von mehreren Zehntausend Euro

Bei einem Einbruch in den Expert Technomarkt am Grünwalder Weg in Unterhaching haben Unbekannte  elektronische Geräte im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet.

Unterhaching - Der Einbruch, an dem wohl mehrere Personen beteiligt waren, ereignete sich, wie die Polizei erst jetzt mitteilt, bereits am Samstag, 13.6., am frühen Morgen zwischen 2 und 3.10 Uhr. Stunden später stellte ein Mitarbeiter des Geschäftes die Tat fest. Nach Polizeiangaben hatten es die Täter in erster Linie auf Smartphones, Laptops und Tablets abgesehen. Neben dem Beuteschaden entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro.

Die Polizei führte vor Ort eine umfangreiche Spurensicherung durch. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 52 des Polizeipräsidiums München unter Tel. 089/2910-0 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Rauch mit Reizstoff zieht in Stellung - 15 Soldaten auf Übungsplatz der Bundeswehr in Garching-Hochbrück verletzt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Anneliese Figue infizierte sich mit dem Coronavirus - und erkrankte schwer. „Ich selbst habe Corona total unterschätzt“, sagt sie und möchte nun andere Menschen warnen.
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Die Gemeinde Feldkirchen macht mobil gegen Pläne im Landkreis Ebersberg. Dort ist ein riesiges Gewerbegebiet und eine Umfahrung geplant. Die Nachbarn drohen sogar mit …
Widerstand gegen Umfahrung und Mega-Gewerbegebiet: Gemeinde sucht Verbündete für Klage
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Für den Urlaub daheim haben wir eine Radtour durch den Landkreis erstellt. Die „Tour de Landkreis“ ist 141 Kilometern lang, portioniert in sechs Etappen. Heute: …
Etappe 3 der „Tour de Landkreis“: Auf den Spuren des Militärs und der Politik
Bewegungsparcours und Streuobstwiese: So sieht‘s jetzt am Waldfriedhof aus
Einen Bewegungsparcours und eine Streuobstwiese hat die Arbeitsgruppe Ortsleitbild am Waldfriedhof in Putzbrunn verwirklicht.
Bewegungsparcours und Streuobstwiese: So sieht‘s jetzt am Waldfriedhof aus

Kommentare