Schulerweiterung

Kritik an mangelhafter Prognose bei Schülerzahlen an der Jahnschule

  • schließen

Unterhaching - Zu wenig Platz für immer mehr Schüler: Die Grundschule an der Jahnstraße in Unterhaching bekommt eine satellitenartige Erweiterung (wir berichteten), auch der Gemeinderat gab jetzt grünes Licht.

Allerdings nicht ohne Grummeln. „Das ist eine traurige Notlösung, die aufs Bauliche reduziert wird“, kritisierte Peter Hupfauer (FDP) eine „politisch seltsame Planung“. Ihm bleibt es es Rätsel, dass die vor zwei Jahren eigens größer gebaute Schule am Sportpark jetzt schon an Kapazitätsgrenzen stößt und auch die Jahnschule ab 2017 zu klein ist. „Wo kommen all diese Schüler plötzlich her? Es kann doch nicht angehen, dass wir von solch einem Anstieg der Schülerzahlen überrascht werden“, kritisierte Hupfauer und nannte die Unschärfe bei den Prognosen „kein rühmliches Blatt“. Gertraud Schubert (Grüne) bereitet vor allem Sorge, dass der Satelliten-Anbau den Kindern Platz auf dem Pausenhof nimmt. „Aber genau den brauchen sie zum Herumtoben, wenn sie in der Ganztagsschule dort zehn Stunden am Tag verbringen. Wir dürfen diese Bewegungsräume nicht noch mehr einschränken!“ Schubert schlug vor, über eine Verschiebung der Schulsprengel nachzudenken – je nachdem, wie die Prognosen im Detail ausfallen. „Damit wir in zwei Jahren nicht über den nächsten Anbau diskutieren müssen.“

Martin Becker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Täglich wuchten Radler ihre Gefährte über die hohe Leitplanke an der B 471 zwischen Aschheim und Ismaning, um sich trotz Verbots durch den dichten Verkehr zu schlängeln …
Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Weil Unbekannte Betonbrocken auf den Weg legten, hat sich ein Radlfahrer in Kirchheim verletzt.
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Auf dem Nachhauseweg von der Disco sind am frühen Sonntagmorgen gegen 3.05 Uhr zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen bedroht und bestohlen worden.
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali
Das Wohnhaus für minderjährige Geflüchtete in der Laufzorner Straße in Grünwald hat sich vor mehr als zwei Monaten mit Bewohnern gefüllt. Zeit für eine erste Bilanz.
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali

Kommentare