Polizei warnt vor Reifendieben

Unterhaching - Zu Beginn der Wintersaison häufen sich im Landkreis wieder die Reifendiebstähle, vor allem aus Tiefgaragen. 

Die Unterhachinger Polizeiinspektion macht immer wieder die Erfahrung, dass besonders die großen Sammeltiefgaragen in Taufkirchen und Unterhaching zum Ziel von Dieben werden. Dort können die Täter oftmals völlig ungehindert reinfahren und in aller Ruhe die Reifen einladen, heißt es im Pressebericht. Erst jetzt, am Wochenende, schlugen Unbekannte in einer Tiefgarage in der Aurikelstraße in Taufkirchen zum wiederholten Mal zu und entwendeten vier Sommerreifen im Wert von 2000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die sich am Freitag oder Samstag in diesem Bereich aufgehalten haben, unter Tel.  (089)615620.

pk

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Schlag: Edeka schließt - Bürgermeister sauer
Schock für die Anwohner: Ein Edeka, der für viele Bürger wichtig war, schließt Ende April. Der Bürgermeister zeigt sich alles andere als erfreut.
Schwerer Schlag: Edeka schließt - Bürgermeister sauer
„Eine Katastrophe! Wie viele müssen noch verletzt werden, bevor sich hier etwas tut?“
Es ist erst wenige Tage her, als es auf der Staatsstraße 2573 zwischen Arget und Lochhofen zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Die Kreuzung ist bekannt als …
„Eine Katastrophe! Wie viele müssen noch verletzt werden, bevor sich hier etwas tut?“
Kampf um Zebu-Rinder endgültig verloren
Christine Scherr wird ihre Zebu-Rinder nicht wiedersehen. Sie hat den Kampf um 150 Tiere endgültig verloren, die Behörde hat sie bereits verkauft.
Kampf um Zebu-Rinder endgültig verloren
Protest gegen Gewerbegebiet: Anwohner scheitern endgültig
Der juristische Streit zwischen der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Anwohnern der „Siedlung am Hart“ um das Gewerbegebiet Siegertsbrunn Nord ist wohl endgültig …
Protest gegen Gewerbegebiet: Anwohner scheitern endgültig

Kommentare