Zeugen gesucht

Radfahrerin will Schulkind ausweichen und stürzt schwer

Weil sie einem Schulkind ausweichen wollte, ist am Mittwoch eine Radfahrerin (40) in Unterhaching gestürzt und hat sich dabei verletzt. 

Unterhaching - Die 40-Jährige aus Unterhaching fuhr mit ihrem Fahrrad vom Carl-Orff-Weg kommend  in den Ortspark. Nach der Umlaufsperre wollte sie an einem Schulkind vorbeifahren, berichtet die Polizei. Der Bub lief allerdings unvermittelt in die Mitte des Weges, sodass die Fahrradfahrerin stark bremsen musste und stürzte. Ob es zu einem Kontakt kam und ob der Junge verletzt wurde, ist nicht bekannt. Der Bub lief nämlich davon, obwohl er den Sturz hätte mitbekommen müssen, heißt es im Pressebericht. Die Radlerin hingegen kam mit dem Verdacht auf eine  Sprunggelenksfraktur mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass der Schüler auf die Grund- und Mittelschule am Sportpark geht. Die Radfahrerin  beschrieb ihn als  etwa 1,40 Meter groß, acht bis zehn Jahre alt, mit kurzen dunkelbraunen Haaren und schwarzer Jacke. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei er Polizei in Unterhaching zu melden unter 089/615620. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16-Jährige vergewaltigt: Angeklagte verhalten sich respektlos - da wird es dem Richter zu bunt
Im Prozess gegen die mutmaßlichen Vergewaltiger, die in Höhenkirchen im vergangenen Jahr eine 16-Jährige brutal missbraucht haben sollen, hat am Donnerstag der …
16-Jährige vergewaltigt: Angeklagte verhalten sich respektlos - da wird es dem Richter zu bunt
Ungebetener Terrassenkrabbler: Feuerwehr Unterschleißheim auf Krabbenjagd
Einen ungewöhnlichen Einsatz in kleiner Besetzung absolvierte die Feuerwehr Unterschleißheim. Der Übeltäter ist kein Unbekannter.
Ungebetener Terrassenkrabbler: Feuerwehr Unterschleißheim auf Krabbenjagd
Zwei Kilometer lange Ölspur
Eine zwei Kilometer lange Ölspur hat sich am Donnerstagnachmittag quer durch Unterhaching gezogen.
Zwei Kilometer lange Ölspur
Aschheimer Bauerntheater: Rotlicht auf dem Reithof
Mit dem „fast keuschen Josef“ hat das Aschheimer Bauerntheater einen Kassenschlager gelandet.
Aschheimer Bauerntheater: Rotlicht auf dem Reithof

Kommentare