Rentnerin nach Zusammenstoß mit Radfahrer verletzt

Unterhaching - Eine 87-Jährige ist am Donnerstag am Kirchlandweg in Unterhaching von einem Radfahrer angefahren worden. Dabei verletzte sich die Rentnerin. 

Laut Polizei stand die 87-Jährige auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg, als sich ihr ein 40-jähriger Radfahrer näherte. Nachdem der Radfahrer bemerkt hatte, dass die alte Dame ein paar Schritte rückwärts ging, bremste er fast bis zum Stillstand ab. Trotzdem kam es zu einem Zusammenstoß. Die Rentnerin fiel rückwärts zu Boden und zog sich eine Platzwunde zu. Sie kam anschließend ins Krankenhaus. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Das Unwetter, das am Dienstag über den südlichen Landkreis hinweggefegt ist, hat teilweise viel Schaden angerichtet. Auch Irene (62) und Klaus Laubmeier (62) aus …
Vom Sturm zerstört: „Das war mal unser Wohnmobil“
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Heftige Engpässe gibt‘s bei der Kinderbetreuung in Grasbrunn: Mindestens 35 Plätze fehlen. Lösungen sind schwierig zu finden.
Kinderbetreuung vor dem Kollaps
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Ein Unterstand für Jugendliche mit Sitz- und Liegemöglichkeiten im Unterhachinger Ortspark soll kommen. Die Anwohner sind allerdings nicht begeistert. 
Neuer Jugend-Treffpunkt: Anwohner fürchten Lärm
Hilfsmission auf hoher See
Auf eine spannende Reise begibt sich Andreas Sliwka am Mittwoch: Der Unterföhringer Arzt sticht an Bord des „Seefuchs“ in See - um Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu …
Hilfsmission auf hoher See

Kommentare