+
Klare Regeln gibt‘s für künftige Spielplätze in Unterhaching. 

Neue Vorschriften

Unterhachings Spielplätze „jahrelang vernachlässigt“

  • schließen

Klare Regeln gibt‘s für künftige Spielplätze ab Juni in Unterhaching. Denn die wurden lange vernachlässigt. 

Unterhaching – Wie sollten Kinderspielplätze in Unterhaching ausgestattet sein? Das soll ab dem 1. Juni eine kommunale Kinderspielplatzsatzung beantworten. Lage, Größe, Ausstattung und Unterhalt sind darin geregelt.

„Das Thema Kinderspielplätze ist jahrelang vernachlässigt worden“, erläutert Christian Franke von der Bauverwaltung. Im Rathaus haben sie deshalb eine für sämtliche Neubauprojekte verbindliche Satzung ausgetüftelt, die „Kinderspielplätze attraktiv gestalten und nicht lieblos an den Rand von Wohnanlagen quetschen“ soll.

Die Kriterien

Kinderspielplätze sollen gefahrlos erreichbar sein und verkehrsabgewandt errichtet werden. Sie müssen windgeschützt liegen und bis zu einer Größe von 120 Quadratmetern mit Sträuchern eingegrünt werden. Gegen starke Sonnenbestrahlung sind Bäume zu pflanzen. Die Größe des Spielplatzes: Pro 25 Quadratmeter Wohnfläche muss der Spielplatz je 1,5, mindestens aber 60 Quadratmeter betragen. Bis 90 Quadratmeter sind drei Spielgeräte vorgeschrieben, ab 90 Quadratmeter vier. Eine abgegrenzte Sandspielfläche mit einem Quadratmeter pro Wohnung muss sein. Es sind feste Spielgeräte wie Federwippe oder Schaukel plus Fallschutz anzubringen. Für Erwachsene muss es Sitzmöglichkeiten und Abfallbehälter geben.

Bußgeld bei Verstoß

Für alle noch nicht genehmigten Bauvorhaben gilt die neue Satzung. „Was passiert denn, wenn sie nicht eingehalten wird?“, hakte Julia Mittermeier (CSU) nach. 

„Wir haben zwei Optionen“, erklärte der Chef der Bauabteilung, Stefan Lauszat, im Bauausschuss. „Erstens wäre ein Verstoß eine Ordnungswidrigkeit, die wir per Bußgeldbescheid ahnden können. Zweitens können wir Bauherren per Bescheid dazu zwingen, adäquate Kinderspielplätze zu errichten. Wir haben die Werkzeuge selbst in der Hand.“  Grundsätzliches Ziel sei, wohnortnah Spielmöglichkeiten zu schaffen.   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer nach Überholmanöver schwer verletzt 
Schwere Verletzungen hat sich am Samstag ein 79-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Arget zugezogen. Er wollte zwei Autos überholen und streifte dabei eines der …
Motorradfahrer nach Überholmanöver schwer verletzt 
Messerangriff am Heimstettener See - Großeinsatz der Polizei
„Messerstecherei am Heimstettener See“ lautete die Alarmmeldung am Samstagabend. Polizeistreifen aus Ismaning und Riem rückten an.
Messerangriff am Heimstettener See - Großeinsatz der Polizei
Kirchheim segnet Konzept für Landesgartenschau ab 
Klares Ja zum Bewerbungskonzept: Kirchheim bewirbt sich für die Landesgartenschau 2024. Das sticht durch zwei Dinge heraus.
Kirchheim segnet Konzept für Landesgartenschau ab 
Unterhachinger Altenheim soll nicht größer, sondern moderner werden
Abbruch und Neubau, das klingt nach „tabula rasa“. Nach Radikallösung. Doch Gemach: Bei diesem fast 20 Millionen Euro teuren Projekt in Unterhaching wird höchst behutsam …
Unterhachinger Altenheim soll nicht größer, sondern moderner werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.