+

Wartende Fahrzeuge übersehen

Pkw kracht in wartende Autos

Unterhaching - Nicht aufgepasst: Eine Frau aus Oberhaching ist mit ihrem Pkw in das Ende einer wartenden Autoschlange gekracht.

Das Ende der Reihe hat die 77-Jährige aus Oberhaching am Donnerstagmorgen in Unterhaching übersehen. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf den letzten Pkw der Schlange auf und schob diesen auf den davor stehenden Wagen. 

Die Frau war laut Polizei um 8.35 Uhr auf der Ottobrunner Straße (M22) in Richtung Unterhaching unterwegs und bemerkte zu spät, dass mehrere Autos an der Ampelkreuzung zur A8 gehalten hatten. Die Oberhachingerin fuhr auf den Golf einer Münchnerin (18) auf, dieser Wagen wurde in den Opel einer weiteren Frau aus München (53) geschoben.

Die 18-Jährige suchte mit leichten Verletzungen nach dem Unfall selbst einen Arzt auf, die beiden anderen Frauen blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wiedereröffnung schon Ende Februar
Riemerling - Der Brandschaden ist weniger schlimm als erwartet, sodass das Ozon-Hallenbad in Riemerling im Idealfall schon Ende Februar wieder öffnen kann.
Wiedereröffnung schon Ende Februar
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Unterföhring - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring: An der Medienallee 7 will das Dax-Unternehmen seine rund 5000 …
ProSiebenSat.1 baut modernen Campus
Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein

Kommentare