+

Wartende Fahrzeuge übersehen

Pkw kracht in wartende Autos

Unterhaching - Nicht aufgepasst: Eine Frau aus Oberhaching ist mit ihrem Pkw in das Ende einer wartenden Autoschlange gekracht.

Das Ende der Reihe hat die 77-Jährige aus Oberhaching am Donnerstagmorgen in Unterhaching übersehen. Sie fuhr mit ihrem Wagen auf den letzten Pkw der Schlange auf und schob diesen auf den davor stehenden Wagen. 

Die Frau war laut Polizei um 8.35 Uhr auf der Ottobrunner Straße (M22) in Richtung Unterhaching unterwegs und bemerkte zu spät, dass mehrere Autos an der Ampelkreuzung zur A8 gehalten hatten. Die Oberhachingerin fuhr auf den Golf einer Münchnerin (18) auf, dieser Wagen wurde in den Opel einer weiteren Frau aus München (53) geschoben.

Die 18-Jährige suchte mit leichten Verletzungen nach dem Unfall selbst einen Arzt auf, die beiden anderen Frauen blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister

Kommentare