Anwohner aufgeschreckt

26-Jährige schießen mit Schreckschusspistolen

Unterschleißheim - Schüsse aus einem Auto heraus haben am Sonntagabend Anwohner in Unterschleißheim aufgeschreckt. 

Laut Polizei beobachtete gegen 23.30 Uhr ein 16-Jähriger vom Balkon in der Lilienstraße aus, wie aus einem weißen BMW heraus mehrere Schüsse abgefeuert wurden. Im Rahmen einer Fahndung entdeckte die Polizei das Fahrzeug. Darin saßen zwei 26-Jährige aus Fürstenfeldbruck, die zwei Schreckschusspistolen bei sich hatten. Die Waffen wurden sichergestellt. Beide erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare