18-Jähriger fährt mit 1,4 Promille

Unterschleißheim - Eine Fahranfänger mit 1,14 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag in Riedmoos aus dem Verkehr gezogen.

Laut Polizei war der 18-Jährige, der in Riedmoos lebt, gegen 3.30 Uhr mit seinem Peugeot auf der Würmbachstraße gefahren. Beamte hatten ihn bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle gestoppt und auf Alkohol getestet. Seinen Führerschein ist er nun erst mal los. mcf

Auch interessant

Kommentare