1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Unterschleißheim

81-jähriger Radler prallt gegen Auto

Erstellt:

Von: Doris Richter

Kommentare

Symbolbild Friso Gentsch/DPA
Die Polizei wurde zu einem Unfall nach Unterschleißheim gerufen. © Friso Gentsch

Ein 81-jähriger Radfahrer wollte in Unterschleißheim eine Straße überqueren und übersah dabei ein Auto. Er wurde auf die Motorhaube und dann auf die Straße geschleudert.

Ein 81-jähriger Mann aus dem nördlichen Münchner Landkreis war am frühen Freitagnachmittag auf dem Radlweg des Münchner Rings in westliche Richtung unterwegs. Auf Höhe der Eschenstraße wollte der Mann gegen 13.40 Uhr die Straße überqueren und bog spontan auf die Fahrbahn ein. Dabei übersah er laut Polizei offenbar den Seat einer 35-Jährigen, die ebenfalls in westliche Richtung unterwegs war.

Ohne Helm, trotzdem nur leicht verletzt

Der Mann prallte gegen das Auto, wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann auf die Straße. Obwohl er keinen Helm trug, wurde er ersten Untersuchungen zufolge nur leicht verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht, wo er zunächst zur weiteren Beobachtung bleiben musste. An dem Fahrrad und dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Auch interessant

Kommentare