+
In der Baustelle kam es zum Unfall.

Polizei sucht Zeugen

Fahrer fährt Bauarbeiter auf A92 an und flüchtet 

  • schließen

Ein Kleintransporter hat einen Baustellen-Arbeiter auf der A92 touchiert, der Mann wurde schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete.

Unterschleißheim - Ein Unfall mit bösen Folgen hat sich in der Nacht auf Dienstag auf der A92 kurz hinter der Anschlussstelle Unterschleißheim ereignet: Ein Autofahrer fuhr einen Straßenarbeiter an, der an der Baustelle dort tätig war. Der 54-Jährige aus Brandenburg wurde schwer verletzt, der Fahrer flüchtete. 

Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Denn bekannt ist bislang nur, dass es ein Kleintransporter – Citroen, Peugeot oder Fiat – war, der den Arbeiter gegen 23.15 Uhr in der Nachtbaustelle in Fahrtrichtung München touchierte. Die Polizei schätzt, dass der Fahrer zu weit auf die gesperrten Spuren geriet und den Mann streifte. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. 

Zeugen sollen sich bei der Verkehrspolizei Freising unter 0 81 61/95 20 melden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner rast in Papas Mercedes mit 210 über die A995
Ein 22-Jähriger nahm es mit der Geschwindigkeit auf der A995 bei Taufkirchen und in München nicht so genau. Mit 210 Stundenkilometern raste er über die Autobahn und …
Münchner rast in Papas Mercedes mit 210 über die A995
Führerschein abgegeben - und am Steuer erwischt 
Im August hatte ein Bosnier seinen Führerschein abgegeben - freiwillig. In Hochbrück saß er trotzdem am Steuer.
Führerschein abgegeben - und am Steuer erwischt 
JU initiiert Bürgerbegehren pro Maibaum-Parkplatz
Die JU will den Parkplatz in Neubibergs Zentrum erhalten. Sie üben massive Kritik an den Tiefgaragen-Plänen und starten ein Bürgerbegehren.
JU initiiert Bürgerbegehren pro Maibaum-Parkplatz
Kreis vertröstet Kommunen
2018 wird‘s nichts mit den Millionen: Für Realschulen und Gymnasien kriegen die Kommunen frühestens 2019 Geld vom Landkreis zurück. Aus einem bestimmten Grund.
Kreis vertröstet Kommunen

Kommentare