+
Symbolfoto

Auf der A9

Unterschleißheimerin rammt angetrunken Auto

Eine betrunkene Unterschleißheimerin hat auf der A9 im Bereich des Autobahnkreuzes Neufahrn einen Verkehrsunfall verursacht. Sie rammte beim Überholen ein anderes Fahrzeug.

Unterschleißheim/Eching - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Mittwoch gegen 21.40 Uhr. Die Unterschleißheimerin wollte mit ihrem Auto zum Überholen den Fahrstreifen wechseln. Wie die Polizei berichtet, übersah sie dabei den direkt neben ihr fahrenden Pkw eines 46-jährigen Münchners und kollidierte mit diesem. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch fest. Ein sofort durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand, der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 7000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mittelstand sucht freie Gewerbeflächen in Unterföhring
Wo kann sich der Mittelstand in Unterföhring weiter entwickeln? Wo gibt es aktuell noch freie Gewerbegrundstücke?
Mittelstand sucht freie Gewerbeflächen in Unterföhring
Ampel gibt Fußgängern in Putzbrunn nur 20 Sekunden
Ausgerechnet an der Hauptkreuzung in Putzbrunn am Rathaus stehen Fußgänger unter Stress.
Ampel gibt Fußgängern in Putzbrunn nur 20 Sekunden
Michael Ritz führt den FDP-Kreisverband
Michael Ritz aus Grünwald ist nun auch offiziell Vorsitzender der Freien Demokraten im Landkreis München.
Michael Ritz führt den FDP-Kreisverband
Betrunkener Porsche-Fahrer rammt Ford Fiesta
Ein betrunkener Porsche-Fahrer hat in der Nacht zum Sonntag auf der A9 einen schweren Auffahrunfall verursacht. Ein 39-Jähriger wurde verletzt, es entstand ein …
Betrunkener Porsche-Fahrer rammt Ford Fiesta

Kommentare