Unfall auf der B13/ Ecke Landshuter Straße in Lohhof.
+
Unfall auf der B13/ Ecke Landshuter Straße in Lohhof.

Vier Autos demoliert: Gesamtschaden von 31 500 Euro

Karambolage mit 1,6 Promille

Ein Betrunkener hat am Samstag um 9.50 Uhr in Lohhof auf der B13 eine Karambolage verursacht. Dabei wurde ein Fahrer leicht verletzt, vier Autos wurden beschädigt.

Lohhof – Der Fahrer hatte einen Blutalkoholwert von über 1,6 Promille. An der Kreuzung der Ingolstädter Straße (B13) mit der Landshuter Straße wollte sich der 41-jährige Ungar in die Linksabbiegerspur einordnen, bemerkte aber nicht, dass die Autos vor ihm an der roten Ampel standen, berichtet die Polizei. Er prallte mit seinem Citroen C5 auf einen BMW, der durch die Wucht auf einen weiteren BMW aufgeschoben wurde. Dieser prallte auf einen Ford Focus.

Ein 33-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden mit rund 31 500 Euro. icb

Auch interessant

Kommentare