+
Mehr Zugstopps fordert die FDP für Unterschleißheim.

Wegen ständigem S-Bahn-Chaos

FDP fordert mehr Züge in Unterschleißheim

Das dauernde S-Bahn-Chaos will die FDP nicht mehr hinnehmen. Sie fordert, dass der Zug öfter in Unterschleißheim hält. 

Die FDP in Unterschleißheim ist genervt: „Betriebsstörungen, Verspätungen, Totalausfall und fehlende Fahrgastinformationen sind für S-Bahn-Fahrer in und um München fast tägliche Erlebnisse“, sagt Kreisvorsitzender Ralph Peter Rauchfuss. 

Für Unterschleißheim wollen das die Liberalen nicht länger hinnehmen. Der FDP-Stadtrat Manfred Riederle hat im Gremium den Antrag gestellt, die Bahn aufzufordern, Unterschleißheim mit zusätzlichen Halts in den Regionalzugverkehr aufzunehmen. 

Er fordert in den Hauptverkehrszeiten von 6 bis 9 und von 15.30 bis 19 Uhr in beiden Fahrtrichtungen den Halt von zwei Regionalzügen pro Stunde. „Wir können nicht auf die zweite Stammstrecke bis 2026 oder noch länger warten“, stellt er klar. „Die Realisierung eines zusätzlichen Regionalbahnhalts ist eine schnelle, kostengünstige und effektive Maßnahme zur Verbesserung des Öffentlichen Nahverkehrs.“ 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich fühle tiefe Traurigkeit“: Feuer macht Geschäftsführer fassungslos
Nach dem Brand einer Sortieranlage am vergangenen Samstag herrscht bei der betroffenen Recyclingfirma und ihren 35 Mitarbeitern Fassungslosigkeit. Der Geschäftsführer …
„Ich fühle tiefe Traurigkeit“: Feuer macht Geschäftsführer fassungslos
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen war gesperrt - BOB streicht Züge
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen war aufgrund eines Polizeieinsatzes komplett gesperrt. Inzwischen fahren die Züge wieder.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen war gesperrt - BOB streicht Züge
Brand in Feldkirchen: Darum blieb die Feuerwehrsirene still
Bei Großbränden wie Samstagabend in Feldkirchen warnt die Polizei die Bevölkerung über mehrere Kanäle wie Twitter und Radio. Doch warum blieb die Sirene der Feuerwehr …
Brand in Feldkirchen: Darum blieb die Feuerwehrsirene still
30 Kinder ohne Hortplatz
92 Kinder, 62 Plätze: Schlimmstenfalls gibt‘s für 30 Kinder keinen Hort-Platz an der Grundschule-West in Garching. Das hat mehrere Gründe.
30 Kinder ohne Hortplatz

Kommentare