+
Die Männer stellen sich am Bahnhof Unterschleißheim der Polizei.

Streit um Enkel

Großvater schlägt S-Bahn-Fahrgast ins Gesicht

  • schließen

Unterschleißheim - Um das Benehmen seines Enkels (8) zu "verteidigen", hat ein Großvater (46) einem S-Bahnfahrer (44) aus Unterschleißheim am Sonntag mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Am S-Bahnhof Unterschleißheim nahm die Bundespolizei die beiden Männer in Empfang.

Die meisten Fahrgäste der S 1 in Richtung Freising werden von der Auseinandersetzung am Sonntag um 9.40 Uhr nichts mitbekommen haben. Zwischen den S-Bahnhöfen Oberschleißheim und Unterschleißheim gerieten ein 44-Jähriger und ein Großvater (46) wegen des Benehmens des Enkels in Streit. Am Ende stand ein Faustschlag ins Gesicht. Am S-Bahnhof Unterschleißheim stiegen die Männer aus und stellten sich dort der Bundespolizei. Ein weiterer Fahrgast hatte während des Streits die Sprechstelle an der Tür gedrückt und den Lokführer über die Eskalation informiert.

Zeuge drückt die Alarm-Taste

Ersten Ermittlungen der Bundespolizei zufolge hatte sich der 44-jährige Unterschleißheimer über das ungebührliche Verhalten des achtjährigen Enkels beschwert. Bei der Befragung durch die Polizei beschuldigte der Großvater den 44-Jährigen, den Achtjährigen an der Kleidung gepackt und geschubst zu haben.

Beide Männer stellen sich der Polizei

Außer Kontrolle geriet der Streit, als der Großvater den Unterschleißheimer mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 44-Jährige drehte sich daraufhin um und soll mit dem Fuß nach dem 46-Jährigen getreten haben. Nun ermittelt die Bundespolizei gegen beide Männer wegen Körperverletzung. Die Erwachsenen trugen keine schwereren Verletzungen davon, der achtjährige Enkel blieb unverletzt. Großvater und Enkel kommen aus einer kleinen Kommune im Landkreis Freising.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trickbetrug: „Handwerker“ bestehlen älteres Ehepaar
Verkleidet als Handwerker hat sich ein Trickbetrüger Zugang zur Wohnung eines älteren Ehepaars aus Unterhaching verschafft und sich dort im Schmuckkästchen bedient. Die …
Trickbetrug: „Handwerker“ bestehlen älteres Ehepaar
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße …
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Wieviel Lutherplatz darf es denn sein?
Wenn die Gläubigen der Kreuz-Christi-Kirche heuer am 31. Oktober den 500. Jahrestag der Reformation feiern, wollen sie auch ein sichtbares und nachhaltiges Zeichen zu …
Wieviel Lutherplatz darf es denn sein?
Neues System im  Freibad: Das müssen Saisonkarten-Besitzer jetzt wissen
In den nächsten Monaten werden im Unterhachinger Freibad die Technik erneuert und ein neues Kassen- und Zugangssystem eingeführt. Damit sollen längere Wartezeiten an der …
Neues System im  Freibad: Das müssen Saisonkarten-Besitzer jetzt wissen

Kommentare