Budenzauber und Weihnachtsschmuck: Beim Christkindlmarkt der sozialen Vereine trafen sich im Vorjahr Groß und Klein auf dem Rathausplatz.
+
Budenzauber und Weihnachtsschmuck: Beim Christkindlmarkt der sozialen Vereine trafen sich im Vorjahr Groß und Klein auf dem Rathausplatz.

Weihnachtsflair mal anders

Kein Budenzauber auf dem Rathausplatz

Unterschleißheim - Der Christkindlmarkt wird in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen mit Budenzauber auf dem Rathausplatz in Unterschleißheim abgehalten. Die Stadt prüft, ob Holzhütten, verteilt über das Stadtgebiet, aufgebaut werden können.

Der Christkindlmarkt wird in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen mit Budenzauber auf dem Rathausplatz in Unterschleißheim abgehalten. Das hat der Ältestenrat der Stadt beschlossen. Allerdings prüft die Verwaltung, „ob ein anderes Format möglich ist“, teilte Bürgermeister Christoph Böck (SPD) in der Sitzung des Bauausschusses mit.

Zum Beispiel könnten die Buden, verteilt über das ganze Stadtgebiet, aufgebaut werden. „So könnten wir auch unter Corona-Bedingungen eine Möglichkeit bieten, bei der etwas Weihnachtsstimmung aufkommt“, sagte Böck. Die Stadt will dabei die Gastronomie einbinden.

Unabhängig davon hat der Betreiber des Restaurants an der Bezirksstraße 5a schon einen Antrag gestellt. Er möchte in den Wintermonaten Bratwürste und Glühwein anbieten und als Freischankfläche, wie schon im Sommer, erneut die öffentlichen Parkplätze vor dem Gasthaus nutzen. Der Ausschuss hat dieses Vorhaben mehrheitlich mit 9:1 Stimmen befürwortet. Ein Hygienekonzept muss der Wort vorlegen. icb

Auch interessant

Kommentare