1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Unterschleißheim

Kommunalwahl 2020: ÖDP-Fraktion will wachsen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Treffen den Zeitgeist: Die Themen der ÖDP, sagt Ortsvorsitzender Bernd Knatz (M.), sind in der Bevölkerung angekommen. © ÖDP

Die ÖDP in Unterschleißheim ist überzeugt: Mit ihren Themenschwerpunkten trifft sie den Zeitgeist. Die Partei hofft bei der Kommunalwahl 2020 auf mehr Sitze im Stadtrat.

Unterschleißheim – Die ÖDP hat ihre Liste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Einstimmig wurden 21 Kandidaten gewählt, nachdem sie in einer Vorstellungsrunde ihre Schwerpunkte dargelegt hatten. An der Spitze der Liste stehen die derzeitigen Stadtratsmitglieder Bernd Knatz und Jolanta Wrobel – sie hoffen auf weitere ÖDPler im Gremium. „Das Thema Ökologie ist inzwischen in der Bevölkerung angekommen und das wird sich in den Wahlergebnissen bemerkbar machen“ sagt Knatz.

mm

Die Kandidaten

1.,2.,3. Knatz Bernd (70), Bauingenieur i.R.; 4.,5.,6. Wrobel Jolanta (58), Finanz-Controller; 7.,8. Rappold Jörg (48), Beamter; 9.,10. Kühnel Anja (41), Supply Chain Managerin; 11.,12. Thomas Christian (55), Technischer Sachbearbeiter; 13.,14. Zeiner Andrea (54), Bankkauffrau; 15.,16. Kuhli Marianne (69), Hausfrau; 17. Scherer Margit (63), Hauswirtschafterin; 18. Patsch Hans (67), Ingenieur i.R.; 19. Rappold Petra (44), Bankkauffrau; 20. Lehner Klaus (66), Rentner; 21. Annecke-Patsch Birgit (58), Ingenieur; 22. Zeckert Karin (44), Sozialpädagogin; 23. Abel Christian (48), Lehrer; 24. Kirsch Doris (54), Bankkauffrau; 25. Baumann Ursula (60), Sekretärin; 26. Knatz Brigitte (65), Sekretärin i.R.; 27. Tausch Angela (59), Heilerziehungspflegerin; 28. Abel Dorothea (47), Hausfrau; 29. Stempel Ralf (53), Telefonist i.R.; 30 Habersetzer Christine (75), Rentnerin.

Lesen Sie auch: Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten und Parteien im Landkreis München

Auch interessant

Kommentare